materialien
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  # 
zurück 1-5 von 25  weiter
F

Fachstellenserver der Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen


Der FachstellenServer ist ein Gemeinschaftsprojekt der staatlichen und kommunalen Fachstellen für öffentliche Bibliotheken in Deutschland. Sein Ziel ist eine effektive Koordination und Vernetzung der Fachstellenaktivitäten und eine Sammlung und Präsentation unterschiedlicher fachlicher Ressourcen; er dient der allgemeinen fachlichen Information.
Auf dem Fachstellenserver finden Sie folgende Inhalte:
- Fachliche Standards und Empfehlungen zur Bibliotheksarbeit
- Übersichten und Verzeichnisse von bibliotheksrelevanten Adressen
- Aus- und Fortbildungsangebote
- Arbeitspapiere und Informationen zu Fahrbibliotheken, Kinderbibliotheken, zur Leseförderung und Programmarbeit.
Details: Fachstellenserver der Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen

FerienLeseClub in Schleswig-Holstein


Der FerienLeseClub (FLC) wird seit 2008 während der Sommerferien von den schleswig-holsteinischen Bibliotheken veranstaltet, um Schülerinnen und Schülern ab Klasse 5 zum Lesen zu motivieren. Nach der Anmeldung zum FLC können die Jugendlichen, ausgestattet mit Clubkarte und Leselogbuch, in ihrer Bibliothek Bücher aus einer speziellen FerienLeseClub-Auswahl ausleihen. Die Lektüre der Bücher wird vom Bibliothekspersonal bei der Rückgabe geprüft und im Leselogbuch bestätigt. Am Ende der Sommerferien erhalten die FLC-Teilnehmerinnnen und -Teilnehmer auf einer Abschlussparty das FLC-Zertifikat, das sie nach den Ferien ihrer Deutschlehrerin oder ihrem Deutschlehrer vorlegen können. Die erfolgreiche Teilnahme am FerienLeseClub kann im Zeugnis eingetragen werden. Die Zertifikate gibt es in Gold (7 gelesene Bücher), Silber (3 bis 6 gelesene Bücher) und Bronze (1 bis 2 gelesene Bücher). Für Lehrerinnen und Lehrer steht eine Broschüre mit Empfehlungen für den Unterricht zum Download zur Verfügung.
Details: FerienLeseClub in Schleswig-Holstein

Fernseh- und Radioseiten für Kinder


Eine Übersicht über Internet-Angebote für Kinder von Fernseh- und Radiosendern bietet der Deutsche Bildungsserver. Informationen zu Kindersendungen und z.T. auch Spieleseiten, Wissensseiten, Bastelanleitungen, Buchtipps, Surftipps, Chats und Foren sind für Kinder online abrufbar. Einzelne Kindersendungen haben spezielle Internetseiten.
Details: Fernseh- und Radioseiten für Kinder

Filmclips: Lesen - mit und in allen Medien


Auf der Website von Bildungspartner NRW sind fünf Filmclips abrufbar, in denen über Erkenntnisse und Ergebnisse eines dreijährigen Projekts mit sechs Schulen berichtet wird. Den wissenschaftlichen Hintergrund erläutert Professorin Dr. Gudrun Marci-Boehncke von der Technischen Universität Dortmund in einem Vortrag. Aus der Praxis berichten Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, eine Bibliothekarin und Schulleitungen. Geschildert werden Beobachtungen der Mediengewohnheiten von Schülerinnen und Schülern und die Auswirkungen der Arbeit mit vielfältigen Medien auf den Ablauf und die Wirkung des Unterrichts. Ausgewählte Unterrichts- und Kooperationsprojekte sowie Wege der Implementierung und Weiterentwicklung eines zeitgemäßen gesamtschulischen Leseförderkonzeptes werden vorgestellt. Eine Animation, die als Fahrplan für eigene Vorhaben dienen kann, zeigt exemplarisch den Weg einer Schule von der ersten Idee bis zum etablierten Leseförderkonzept.
Details: Filmclips: Lesen - mit und in allen Medien

Fit für die Informationsbeschaffung in Niedersachsen


An Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe richtet sich das Projekt ?Fit für die Informationsbeschaffung in Niedersachsen?, das im Januar 2004 unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Kultusministers gestartet wurde. Im Rahmen des landesweiten Projekts werden von den Universitätsbibliotheken Informations- und Schulungsveranstaltungen für Lehrkräfte und Schüler niedersächsischer Schulen angeboten. Ziel ist es, die Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule zu optimieren und zu intensivieren. Unter Federführung der Universitätsbibliothek Braunschweig und in enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Schulabteilung der Bezirksregierung Braunschweig wurden die Hochschulbibliotheken des Landes in das Projekt eingebunden. Auf der Check-in-Seite sammelt die TU Braunschweig ihre Angebote für Schülerinnen und Schüler. Das Projekt kann über die Suchfunktion gefunden werden.
Details: Fit für die Informationsbeschaffung in Niedersachsen

zurück 1-5 von 25  weiter
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  #