Kalender




zurück August 2020 - September 2020 weiter
zurück 11-20 von 80  weiter

13.07.2020 -26.09.2020

HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Karlsruhe


Zum zehnten Mal findet der Leseclub HEISS AUF LESEN© in diesem Jahr im Regierungsbezirk Karlsruhe statt. Trotz Corona und den damit verbundenen Einschränkungen können Kinder und Jugendliche und sogar Erwachsene vom 13. Juli bis zum 26. September kostenlos in 27 Bibliotheken an der Leseförderaktion teilnehmen. 100 Bücher für Teens und 100 Bücher für die Lesejuniorinnen und -junioren wurden für das sommerliche Lesevergnügen aus den aktuellen Neuerscheinungen ausgewählt. Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann Clubmitglied bei HEISS AUF LESEN© werden. Mit dem Logbuch als Clubausweis können in den teilnehmenden Bibliotheken alle Bücher ausgeliehen werden, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind. Bei der Rückgabe eines Buches füllen die Clubmitglieder jeweils eine der Bewertungskarten im Logbuch aus und unterhalten sich mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Bibliothek über das Buch. Danach wird ein Losabschnitt in die Lostrommel geworfen, aus der auf der Abschlussparty die Gewinnerinnen und Gewinner der Preise gezogen werden. Jedes Clubmitglied, das mindestens ein Buch gelesen hat, erhält bei der Abschlussparty außerdem eine Urkunde. Auch die Teilnahme an einer Sommerleseaktion in Bibliotheken der anderen Bundesländer zählt bei HEISS AUF LESEN©. Zur Anerkennung reicht eine Bestätigung der jeweiligen Bibliothek des Urlaubsortes.
Details: HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Karlsruhe


13.07.2020 -26.09.2020

HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Freiburg


Die Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© wird in öffentlichen Bibliotheken des Regierungsbezirks Freiburg zum sechsten Mal angeboten. Vom 13. Juli bis zum 26. September können sich Kinder und Jugendliche kostenlos in 35 teilnehmenden Bibliotheken anmelden. Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann kostenlos Clubmitglied bei HEISS AUF LESEN© werden. Jedes Clubmitglied erhält ein Logbuch und darf alle Bücher ausleihen, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind. Bei der Rückgabe gibt es für jedes gelesene Buch einen Stempel, wenn man im Logbuch eine Bewertung abgegeben und sich kurz mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Bibliothek über das Buch unterhalten hat. Alle Clubmitglieder haben die Chance, an einer Verlosung teilzunehmen. Jedes Clubmitglied, das mindestens ein Buch gelesen hat, erhält eine Urkunde. Auch die Teilnahme an einer Sommerleseaktion in Bibliotheken der anderen Bundesländer zählt bei HEISS AUF LESEN©. Zur Anerkennung reicht eine Bestätigung der jeweiligen Bibliothek des Urlaubsortes.
Details: HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Freiburg


13.07.2020 -26.08.2020

LESESOMMER XXL in der Stadtbibliothek Magdeburg


Für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 16 Jahren stehen in den Sommerferien in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek exklusiv brandneue Kinder- und Jugendbücher zur kostenlosen Ausleihe bereit. Wer wenigstens zwei Bücher nachweislich gelesen hat, erhält ein Zertifikat bei der Abschlussveranstaltung, die voraussichtlich am 19. September stattfinden wird. Im traditionellen Lesesommerquiz können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs ihr Wissen testen und Preise gewinnen. Der LESESOMMER XXL wird von der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken Sachsen-Anhalt koordiniert, vom Land Sachsen-Anhalt sowie vom Deutschen Bibliotheksverband gefördert und vor Ort von den SWM unterstützt.
Details: LESESOMMER XXL in der Stadtbibliothek Magdeburg


13.07.2020 -26.09.2020

HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Stuttgart


Im Regierungsbezirk Stuttgart wird HEISS AUF LESEN© bereits zum elften Mal in den Sommerferien angeboten. Schülerinnen und Schüler vom Grundschul- bis zum Teenageralter können sich kostenlos in 84 Bibliotheken anmelden. Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann Mitglied im HEISS AUF LESEN©-Club werden. Anmeldekarten gibt es bereits vor den Ferien in den Bibliotheken. Die teilnehmenden kommunalen öffentlichen Bibliotheken entscheiden, für welche Altersgruppe sie den Leseclub anbieten. Jedes Clubmitglied erhält ein Logbuch und darf alle Bücher ausleihen, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind. Bei der Rückgabe gibt es für jedes gelesene Buch einen Stempel, wenn zuvor im Logbuch eine Bewertung abgegeben und ein kurzes Gespräch über das Buch mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Bibliothek geführt wurde. Danach wird ein Losabschnitt in die Lostrommel geworfen, aus der dann die Gewinnerinnen und Gewinner der Preise gezogen werden. Bereits für ein gelesenes Buch gibt es eine Urkunde. In einigen Bibliotheken können Kinder und Jugendliche auch analog oder digital kreativ werden. Dort werden gelesene Bücher ebenso anerkannt wie die kreative Umsetzung einer selbst ausgedachten Geschichte zum Thema „Freundschaft“. Die Geschichte kann als Buch oder Comic, analog oder digital, allein oder in einem Team von bis zu 4 Personen, gestaltet werden. Mit der Abgabe eines Kreativbeitrages nimmt man ebenfalls an der Verlosung teil. Auch die Teilnahme an Sommerleseaktionen in Bibliotheken anderer Bundesländer wird bei HEISS AUF LESEN© anerkannt, wenn eine Bestätigung der Bibliothek des Urlaubsortes vorliegt.
20 Bibliotheken bieten in diesem Jahr HEISS AUF LESEN© auch für Erwachsene an.
Details: HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Stuttgart


13.07.2020 -26.09.2020

HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Tübingen


Zum sechsten Mal wird HEISS AUF LESEN© im Regierungsbezirk Tübingen für Kinder und Jugendliche angeboten. Wer mitmachen möchte und noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann kostenlos Mitglied im HEISS AUF LESEN©-Club werden. Anmeldekarten gibt es bereits vor den Ferien in den Schulen und während der ganzen Leseclubaktion in den 27 teilnehmenden Bibliotheken. Mit dem Logbuch als Clubausweis können alle Bücher, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind, kostenlos ausgeliehen werden. Insgesamt 200 Bücher für Leserinnen und Leser vom Grundschul- bis ins Teenager-Alter wurden für den sommerlichen Lesespaß ausgewählt. Bei der Rückgabe eines Buches füllen die Clubmitglieder jeweils eine der Bewertungskarten im Logbuch aus und unterhalten sich mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Bibliothek über das Buch. Danach wird ein Losabschnitt in die Lostrommel geworfen, aus der auf der Abschlussparty die Gewinnerinnen und Gewinner der Preise gezogen werden. Jedes Clubmitglied, das mindestens ein Buch gelesen hat, erhält bei der Abschlussparty außerdem eine Urkunde. Auch die Teilnahme an Sommerleseaktionen in Bibliotheken anderer Bundesländer wird bei HEISS AUF LESEN© anerkannt, wenn eine Bestätigung der Bibliothek des Urlaubsortes vorgelegt wird.
Details: HEISS AUF LESEN© - Ferienleseaktion im Regierungsbezirk Tübingen


16.07.2020 -30.08.2020

Sommeraktion der Stadtbibliothek Oldenburg


„Schock' deine Eltern! Lies ein Buch!“ lautet das Motto der Sommeraktion der Stadtbibliothek Oldenburg wieder in Oldenburg für 6- bis 12-Jährige. Denn lesen geht immer - auf dem Sofa, im Bett, im Baumhaus, in der Hängematte oder einfach auf dem Lieblingsplatz. In der Kinder- und Jugendbibliothek kann man sich jede Menge lustigen, gruseligen oder spannenden Lesestoff dafür ausleihen. Wer kreativ werden möchte, kann ein Bild oder eine Comic-Geschichte von der Heldin oder dem Helden des Buches malen. Auch eine Lego-Figur, die zu der Geschichte passt, kann gebaut werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Stadtbibliothek freut sich auf viele tolle Ideen. Unter allen Teilnehmer*innen werden nach den Sommerferien insgesamt 33 Gutscheine für Bücher oder Spielsachen verlost. Fotos der Kreativobjekte können bis zum 30. August 2020 per Formular eingesandt werden.
Details: Sommeraktion der Stadtbibliothek Oldenburg


16.07.2020 -28.08.2020

SommerFerienClub 53° in den Bremer Stadtbibliotheken


53° ist Bremens Breitengrad und der Name des kostenlosen SommerFerienProgramms, das die Bremer Stadtbibliotheken in Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg veranstalten. Unter dem Motto „Sommer der Spürnasen“ werden neue, topaktuelle Medien, Aktionen zum Anschauen und Nachmachen und ein Kreativ-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten. Ab 16. Juli sind auf der neuen 53°-Website Buch- und Gamingtipps, Bastelanleitungen und Video-Tutorials abrufbar. Für den Wettbewerb können Kreativ-Beiträge eingereicht werden, die zeigen, zu welchen Aktionen die ausgeliehenen Bücher, Hörbucher, Spiele oder Filme inspiriert haben. Die einfallsreichsten Beiträge werden auf der 53°-Internetplattform präsentiert und mit einem Preis belohnt.
Details: SommerFerienClub 53° in den Bremer Stadtbibliotheken


16.07.2020 -26.08.2020

LESESOMMER XXL in Sachsen-Anhalt


Der Lesesommer XXL konnte aufgrund der Corona-Pandemie zwar nicht wie geplant am 6. Juli in der Hansestadt Gardelegen eröffnet werden, er findet jedoch statt! Zum elften Mal laden die kommunalen öffentlichen Bibliotheken in Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken Schülerinnen und Schüler dazu ein, während der Sommerferien mindestens zwei Bücher auszuleihen, zu lesen und zu bewerten. Dafür erhalten sie zu jedem gelesenen Buch eine Bewertungskarte und werden aufgefordert, Fragen zur Lektüre zu beantworten. Als Anerkennung erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer nach Abschluss der Lesesommeraktion ein Zertifikat, das in der Schule vorgelegt werden kann.
Details: LESESOMMER XXL in Sachsen-Anhalt


20.07.2020 -12.09.2020

ARD Radiofestival. Lesung


Die Kulturradios der ARD haben 40 deutschsprachige Autor*innen eingeladen, sich exklusiv für das Radiofestival auf den Weg zu machen und einen literarischen Text zum Thema „Reisen“ zu schreiben, Fantasiereisen, erinnerte Reisen, Zukunftsreisen, im Kopf und im Radio ist alles möglich. Zu hören sind diese 40 neuen Geschichten im ARD Radiofestival vom 20. Juli bis zum 12. September jeweils montags bis freitags von 23.04 bis 23.30 Uhr und als Vorabwiederholung im Programm von hr2 kultur in der Lesung um 9.30 und um 15 Uhr. Alle Geschichten stehen auf www.ardradiofestival.de und in der ARD Audiothek zwölf Monate zum Anhören bereit. Das ARD Radiofestival 2020 ist bundesweit in den Kulturprogrammen der ARD über UKW, DAB+, Kabel, Satellit und natürlich online zu hören.
Details: ARD Radiofestival. Lesung


21.07.2020 -26.09.2020

LixClub Lesesommer in der Stadtbibliothek Heilbronn


Für den LixClub Lesesommer können sich alle Heilbronner Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Für alle LixClub-Mitglieder stehen aktuelle Kinder- und Jugendbücher bereit. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel im Lesepass. Wer während der Ferien mindestens drei Bücher liest und seinen Lesepasses bis zum 26. September in der Bibliothek abgibt, erhält eine LixClub-Urkunde und darf sich einen Preis aussuchen.
Details: LixClub Lesesommer in der Stadtbibliothek Heilbronn

zurück 11-20 von 80  weiter