leseempfehlung

Fachzeitschrift JuLit 3/2022: Abgehängt?!

11.10.2022
Cover JuLit 3/2022 Bildungs- und Teilhabe-Chancen auf dem Prüfstand
In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift JuLit werden Menschen und Projekte vorgestellt, die gezielt die Bedürfnisse und Interessen derjenigen Kinder und Jugendlichen in den Blick nehmen, denen das Lesen schwerfällt. mehr...Fachzeitschrift JuLit 3/2022: Abgehängt?!


leseempfehlung

Goldener Bücherpirat für eine Nachwuchsautorin

27.09.2022
© Bücherpiraten e. V. „Lucy Longfinger“ überzeugte die Kinderjury
Im Rahmen des 19. Bücherpiraten-Festivals wurde am 3. September der Kinderliteraturpreis Goldener Bücherpirat 2022 an die Autorin Anja Habschick für ihr Buch „Lucy Longfinger - Explosive Entdeckung“ verliehen. mehr...Goldener Bücherpirat für eine Nachwuchsautorin


meldung

Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie am 30. September

22.09.2022
Schreibendes Kind Anlaufstellen zum Thema Legasthenie
Zum siebten Mal findet am 30. September der Aktionstag des Bundesverbands Legasthenie und Dyskalkulie e.V. und der Deutschen Kinderhilfe statt. Er soll auf Lese-Rechtschreibstörungen und Rechenstörungen aufmerksam machen und die Chancengleichheit betroffener Kinder und Jugendlicher stärken. mehr...Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie am 30. September


meldung

Schulbibliotheken brauchen Unterstützung

22.09.2022
Grafik aus der Ergebnispräsentation Erste Auswertung der Deutschen Bibliotheksstatistik
Für das Jahr 2021 hat die Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS) erstmals Daten über Schulbibliotheken in Deutschland gesammelt. Mehr als 600 Bibliotheken mit schulbibliothekarischen Funktionen sind aktuell in der DBS angemeldet, von kleineren Räumen mit wenigen Büchern bis hin zu professionell geführten Schulbibliotheken. mehr...Schulbibliotheken brauchen Unterstützung


interview

„Das Gestalten von Sprachförderung ist eine große Herausforderung“

12.09.2022
Dr. Christine Beckerle Einblicke in die Forschung zur alltagsintegrierten Sprachförderung in der Kita
Wie kann eine alltagsintegrierte Sprachförderung in der Kita gelingen? Dieser Frage geht Dr. Christine Beckerle an der Leibniz Universität Hannover im Institut für Sonderpädagogik nach. Im Interview erzählt sie, wie Forschung in der Kita funktioniert und welche sprachförderlichen Methoden sich bewähren. mehr...„Das Gestalten von Sprachförderung ist eine große Herausforderung“


zurück 11-15 von 1259  weiter