meldung

Neues Kindermagazin „echt jetzt?“

27.02.2020
© Stiftung Lesen Kostenfreies Angebot für 60.000 Grundschulkinder
Bis zum 30. April 2020 können Lehrkräfte von dritten und vierten Klasse das neue Kindermagazin „echt jetzt?“ bestellen. Inhaltlich orientiert es sich an den Lehrplänen für den Sachunterricht in der Grundschule mit dem Ziel, Kinder sowohl für Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) als auch für das Lesen zu begeistern. mehr...Neues Kindermagazin „echt jetzt?“


bericht

Literanauten wieder unterwegs

21.02.2020
© Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V. Modellprojekt des Arbeitskreises für Jugendliteratur
Literanauten sind begeisterte jugendliche Leserinnen und Leser, die sich in ihrer Freizeit in einem Leseclub engagieren. Sie entwickeln und organisieren literarische Veranstaltungen, mit denen sie Gleichaltrige erreichen und ebenfalls für Bücher und das Lesen begeistern möchten. mehr...Literanauten wieder unterwegs


meldung

Förderprogramm „Und seitab liegt die Stadt“

14.02.2020
© Literarische Colloquium Berlin (LCB) Förderung der Literaturvermittlung im ländlichen Raum
Im Rahmen der gemeinsamen Initiative der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, und des Literarischen Colloquiums Berlin werden bundesweit literaturbezogene Veranstaltungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in Orten mit weniger als 20.000 Einwohnern gefördert. Anträge können bis zum 29. Februar eingereicht werden. mehr...Förderprogramm „Und seitab liegt die Stadt“


leseempfehlung

Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2020

10.02.2020
Cover der prämierten Jugendbücher Auszeichnung für zwei kühne Debüts
Der Arbeitskreis für Jugendliteratur und der Deutsche Literaturfonds vergeben am 12. März 2020 auf der Leipziger Buchmesse die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien an Kristin Höller für ihren Roman „Schöner als überall“ und an Dita Zipfel für ihr Debüt „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“. mehr...Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2020


leseempfehlung

Der LUCHS des Monats Februar 2020

07.02.2020
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen ein Buch zum Entdecken und Staunen
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch für junge Leserinnen und Leser aus. Den 397. LUCHS vergibt die unabhängige Jury an den Historiker Alexandre Galand und die Illustratorin Delphine Jacquot für das Sachbuch „Die Welt in der Wunderkammer“. mehr...Der LUCHS des Monats Februar 2020


zurück 1-5 von 1079  weiter