meldung

Arbeiten mit den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022

07.09.2022
Plakat zum DJLP 2022 Begleitmaterial aus den "Preisverdächtig!"-Workshops
Zu einer Auswahl der nominierten Bücher für den Jugendliteraturpreis 2022 entwickelten Expertinnen kreative Ideen für die Leseförderung, die sich für den Einsatz in der Schule und an außerschulischen Lernorten eignen. Die Konzepte und Begleitmaterialien zu den "Preisverdächtig!"-Seminaren stehen jetzt zum Download bereit. mehr...Arbeiten mit den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022


artikel

Offene Bildungsmaterialien in der Leseförderung nutzen

25.08.2022
Kind mit Tablet Beispiele und Tipps für die praktische Arbeit
Offene Bildungsmaterialien (OER) können an die Bedüfnisse der Lernenden angepasst und durch die Lehrenden selbst erstellt werden. Wie sie in der Leseförderung zum Einsatz kommen und wo passende Materialien und Webtools zu finden sind, erläutert Susanne Grimm von der Informationsstelle "OERinfo". mehr...Offene Bildungsmaterialien in der Leseförderung nutzen


interview

Wie lässt sich barrierefreie Leseförderung gestalten?

20.06.2022
Carola Werning Empfehlungen digitaler Tools aus dem Angebot „barrierefrei kommunizieren!“
Carola Werning berichtet im Interview, wie sich digitale Barrierefreiheit und Inklusion mithilfe assistiver Software, Apps und Methoden auch in der Leseförderung gestalten lassen. Ihre Empfehlungen basieren auf ihrer Arbeit bei „barrierefrei kommunizieren!“. mehr...Wie lässt sich barrierefreie Leseförderung gestalten?


meldung

Kostenlose Leseförderung in den Sommerferien

07.06.2022
© BVL, VNN Ferienzeit und Leseglück
Mit kostenlosen einwöchigen Ferienkursen wollen der Bundesverband Leseförderung (BVL) und der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen dazu beitragen, die Lesekompetenz von Viertklässlern zu verbessern. Kinder- und Jugendbuchautor Rüdiger Bertram ist Schirmherr des Projekts. mehr...Kostenlose Leseförderung in den Sommerferien


artikel

„Training mit Ball und Buch.“

30.05.2022
© SK Stiftung Kultur Das Projekt kicken&lesen fördert die Lesekompetenz von Jungen
Fußball und Lesen haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Doch beides muss man trainieren, wenn man gut sein will. Das Projekt kicken&lesen nutzt die Begeisterung vieler Jungen für den Fußballsport, um sie auch für das Lesen zu begeistern. mehr...„Training mit Ball und Buch.“


zurück 1-5 von 421  weiter