Materialien

Pilotprojekt „Textprofis“ an Haupt- und Werkrealschulen in Baden-Württemberg



Beschreibung:
Das Pilotprojekt „Textprofis“ wurde im Schuljahr 2020/2021 an 60 Haupt- und Werkrealschulen in Baden-Württemberg gestartet, um ein neues Förderkonzept zur Stärkung der Basiskompetenzen Lesen und Schreiben bei Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 5 zu erproben. Initiiert wurde das Förderkonzept vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und dem Mercator-Institut der Universität zu Köln. Ziel des Förderkonzepts ist es, das Leseverständnis und die Leseflüssigkeit, die Rechtschreibung und die Schreibflüssigkeit, die Erweiterung des Wortschatzes und die Textproduktion insbesondere bei leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern zu verbessern. Passende Materialien und geeignete Methoden sollen zudem die Motivation und das Durchhaltevermögen der Schülerinnen und Schüler fördern. Das Angebot soll in Form eines täglich zur selben Zeit stattfindenden 20-minütigen Lernbands organisiert werden. Hierfür stehen erprobte Lernmaterialien des Mercator-Instituts bereit, die für den Einsatz in Baden-Württemberg adaptiert wurden und sich an der Erlebniswelt der Schülerinnen und Schüler orientieren. Zum Einsatz kommt auch ein digitaler Lesestift, mit dem die Schülerinnen und Schüler in ihrem eigenen Tempo den Text lesen und zugleich über Kopfhörer hören können, was laut Einschätzung von Fachleuten die Leseflüssigkeit zusätzlich fördert. Unterstützt werden die Lehrerinnen und Lehrer durch qualifizierte Trainer des Mercator-Instituts sowie durch Fachberaterinnen und Fachberater, die eigens für diesen Einsatz qualifiziert wurden.
Das Pilotprojekt wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Der praktische Erfahrungsaustausch zwischen den beteiligten Schulen wird vom ZSL mit themenspezifischen Austauschangeboten unterstützt.

Bildungsbereich:
  • Sekundarstufe I

Internet: https://zsl.kultus-bw.de/Lde/7298292/ Url: Array

Kontakt: poststelle@zsl.kv.bwl.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
14.10.2020