Logo Lesen in Deutschland 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Falls Sie Lust haben unser Onlineangebot zu verbessern, nehmen Sie an dieser kurzen Umfrage teil. Danke!
Ihre LiD Redaktion
Materialien

Bücherwald - ein öffentliches Bücherregal auf der Straße



Beschreibung:
Das Projekt Bücherwald (2006 bis 2008) leistete einen Beitrag zur nachhaltigen Berufsbildung und thematisierte die Wertschöpfungskette Wald - Holz - Buch. Es wurde von BAUFACHFRAU Berlin e.V. entwickelt, konzipiert und realisiert als eine interdisziplinäre, projektorientierte Zusammenarbeit mit Azubis aus den Berufsgruppen Forsten, Zimmerei, Tischlerei, Mediengestaltung, Buchdruck und Buchhandel. Aufgegriffen wurde die Idee, einen Bücherschrank im öffentlichen Raum dauerhaft zu installieren, in den man nicht mehr benötigte Bücher einstellen und anderen zur Ausleihe zur Verfügung stellen kann. Diese kostenlose Weitergabe von Büchern wird „bookcrossing“ genannt und ist mittlerweile eine weltweite Bewegung, die über eine zentrale Datenbank unter www.bookcrossing.com organisiert ist.
Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
02.02.2022