Materialien

One City, One Book - Projekte zur Leseförderung in den USA



Beschreibung:
Die Idee, die Lesefreude einer ganzen Stadt zu wecken, indem ein Buch zum Gemeinschaftserlebnis gemacht wird, stammt aus den Vereinigten Staaten. Das erste Leseprojekt wurde 1998 vom Washington Center for the Book durchgeführt. Inzwischen gibt es One Book Projects in der ganzen Welt. Die Library of Congress gibt einen Überblick.

Bildungsbereich:
  • kein spezifischer

Internet: http://www.loc.gov/loc/cfbook/one-book.html Url: Array

Kontakt: libofc@loc.gov


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
12.07.2005