Materialien

Beobachtungsbogen Sismik - Sprachverhalten und Interesse an Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen



Beschreibung:
Michaela Ulich und Toni Mayr vom Staatsinstitut fr Frhpdagogik in Mnchen haben das Beobachtungsverfahren Sismik fr Migrantenkinder in Kindertageseinrichtungen entwickelt. Sismik ist ein Beobachtungsbogen fr die systematische Begleitung der Sprachentwicklung von Migrantenkindern von ca. 3 Jahren bis zum Schulalter - mit Fragen zu Sprache und Literacy (kindliche Erfahrungen rund um Buch-, Erzhl-, Reim- und Schriftkultur). Das Begleitheft umfasst: Konzeption des Bogens; praktische Hinweise fr das Vorgehen bei der Beobachtung; verschiedene Ebenen der Nutzung (z. B. Reflexion des pdagogischen Angebots, Zusammenarbeit im Team); Anleitung fr die qualitative und quantitative Auswertung des Bogens (mit Fallbeispielen); Hinweise fr die Frderung. Die Entwicklung des Bogens wurde mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern gefrdert. Bogen und Begleitheft sind 2003 im Herder Verlag erschienen.

Bildungsbereich:
  • Kindertageseinrichtungen / Tagespflege

Internet: http://www.ifp.bayern.de/projekte/monitoring/sismik.php Url: Array

Kontakt: kontakt@ifp.bayern.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
04.03.2015