Kalender

07.07.2022 -26.08.2022

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek Guben


Alle Grundschulkinder aus Guben und Umgebung können sich in der Stadtbibliothek für den Brandenburger Lesesommer anmelden. Als Clubmitglieder können sie exklusiv die neuesten Bücher lesen, Freunde treffen, Veranstaltungen besuchen und jede Menge Spaß haben. Die Schulklasse mit den fleißigsten Leseratten bekommt einen Pokal. Am Ende des Lesesommers erhält jedes Clubmitglied ein Abschiedsgeschenk und eine Urkunde mit der Anzahl der Bücher, die in den Sommerferien gelesen wurden. Wer mindestens 3 Bücher gelesen hat, kann die Urkunde in der Schule vorlegen und so etwas Gutes für seine Deutschnote tun.
Details: Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek Guben


07.07.2022 -19.08.2022

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbbibliothek Forst (Lausitz)


nter dem Motto „Lesen geht ab! - Schaff dir dein Kopfkino“ können sich auch in diesem Jahr wieder alle Kinder der 1. bis 8. Klassen zum Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek Forst (Lausitz) anmelden. In einem Logbuch werden während der Sommerferien vom 7. Juli bis 19. August 2022 die gelesenen Bücher eingetragen. Auf alle Teilnehmer, die mindestens drei Bücher gelesen haben, warten tolle Preise direkt zum Mitnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme am Brandenburger Lesesommer ist eine Anmeldung in der Stadtbibliothek. Die Anmeldung und das Entleihen sind kostenfrei. Ein Video erklärt auf der Website der Bibliothek, wie die Teilnahme funktioniert!
Details: Brandenburger Lesesommer in der Stadtbbibliothek Forst (Lausitz)


07.07.2022 -20.08.2022

Brandenburger Lesesommer in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus


Schwungvoll wurde der Lesesommer-Club-Bereich für 8- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche am 7. Juli in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus eröffnet, wie das YouTube-Video zeigt. Neben beliebten Kinder- und Jugendbüchern sind Sachbücher, eBooks, englischsprachige Bücher und Graphik Novels im Angebot. Regionale Sponsoren ermöglichten zahlreiche Neuerwerbungen. Der Rotary Club Cottbus hat erneut die Schirmherrschaft für den Brandenburger Lesesommer übernommen. Die Anmeldung ist während der Sommerferien jederzeit möglich. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher gelesen und sich mit einem erfahrenen Büchermenschen in der Bibliothek über das Gelesene unterhalten hat, erhält eine Urkunde. Diese kann als außerschulische Leistung auf dem Zeugnis erwähnt werden oder in die Deutschnote einfließen.
Details: Brandenburger Lesesommer in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus


07.07.2022 -10.07.2022

2. Litfest homochrom in Köln


Am zweiten Juliwochenende findet zum zweiten Mal das Litfest homochrom für deutschsprachige queere Literatur an verschiedenen Orten in Köln statt, hauptsächlich im Filmforum des Museums Ludwig direkt neben dem Dom. Bei freiem Eintritt lesen mehr als 30 Autor*innen ihre LSBTIAQ-Texte vor Publikum und Kamera. Die Anthologie „Queeres entdecken 2“ erscheint zum Festival und fast alle Lesungen werden anschließend als Videos und Podcasts veröffentlicht. Das 2. Litfest homochrom wird gefördert von der Kunststiftung NRW sowie dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
Details: 2. Litfest homochrom in Köln


07.07.2022 -31.07.2022

StadtLesen im Juli 2022


Vom 7. bis zum 10. Juli gastiert das Kulturprojekt StadtLesen auf dem Domfreihof in Trier, vom 14. bis 17. Juli auf dem Marktplatz in Lorsch, vom 21. bis 24. Juli auf dem Marktplatz in Offenburg und vom 28. bis 31. Juli auf dem Kartoffelmarkt in Freiburg im Breisgau. Täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit stehen mehr als 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. Warme Decken liegen für kühlere Leseabende bereit und Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Freitag sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Der Sonntag ist Familienlesetag. Das Kulturprojekt StadtLesen wird zum 14. Mal von der Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet, es steht unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO-Kommission.
Details: StadtLesen im Juli 2022