Kalender

06.07.2022 -04.09.2022

4. Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek Jüterbog


Neue Bücher lesen, Stempel sammeln, eine Urkunde erlesen und Leseabenteuer erleben können Grundschulkinder der 3. bis 5. Klasse während der Sommerferien in der Stadtbibliothek Jüterbog. Für sie stehen exklusiv Bücher aus dem Brandenburger-Lesesommer-Programm bereit. Gelesene Bücher werden in das persönliche Logbuch eingetragen. Bei der Rückgabe wird die Leseleistung mit einem Stempel bestätigt, wenn man etwas zum Inhalt des Buches erzählen kann. Bis zum 25. August müssen die Logbücher wieder in der Bibliothek abgegeben werden. Wer mindestens drei Bücher während der Sommerferien liest, erhält eine Urkunde. Jedes gelesene Buch zählt auch für die eigene Klasse, die einen Wanderpokal und eine Autorenlesung in der Bibliothek gewinnen kann.
Details: 4. Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek Jüterbog


06.07.2022 -27.08.2022

Brandenburger Lesesommer in der Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow


Wer im kommenden Schuljahr 2022/23 mindestens in die 4. Klasse geht und Mitglied der Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow ist, kann sich für den Brandenburger Lesesommer (BLS) anmelden. Für jedes gelesene Buch aus dem BLS-Programm und der Onleihe gibt es einen Stempel in das Leselogbuch, wenn bei der Rückgabe Fragen zum Inhalt des Buches beantwortet werden können. Außerdem kann zu jedem gelesenen Buch ein Los ausgefüllt werden, mit dem man bei der Abschlussparty etwas gewinnen kann. Wer es schafft, drei Bücher während der Sommerferien zu lesen und sein Leselogbuch bis zum 27.08.2022 abgibt, erhält bei der Abschlussparty am 26.09.2022 eine Urkunde und kann bei der großen Tombola etwas gewinnen. Jedes gelesene Buch aus dem BLS-Programm zählt auch für die eigene Klasse, die den Lesepokal und eine exklusive Lesung einer Autorin oder eines Autors gewinnen kann.
Details: Brandenburger Lesesommer in der Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow


06.07.2022 -16.07.2022

25. Hausacher LeseLenz


Seit 1998 lädt die Stadt Hausach im Kinzigtal jedes Jahr zu einem mehrtägigen Literaturfestival ein, das von dem Lyriker José F.A. Oliver gegründet wurde und seither von ihm kuratiert wird. Für die 25. Ausgabe wurde ein Jubiläumsprogramm mit mehr als 70 Beteiligten aus fast allen Kontinenten zusammengestellt. Programmpunkte sind u. a. die Verleihung des LeseLenz-Preises der Thumm-Stiftung für Junge Literatur 2022 an Dirk Reinhardt sowie die Reihen „Weltlese“ und „kinderleicht & lesejung“. Für Schülerinnen und Schüler ist der Eintritt frei. Veranstaltungen finden auch in den Hausacher Kindergärten und Schulen und in der gesamten Ortenau statt. Für Hausacher Schulen werden Schreibwerkstätten angeboten.
Details: 25. Hausacher LeseLenz