Kalender

30.09.2021 -30.09.2021

Familientag im Skriptorium im Literaturhaus Magdeburg


Familien mit Kindern ab sechs Jahren können sich zu einer Führung durch die Ausstellung „Im mittelalterlichen Skriptorium“ im Literaturhaus Magdeburg anmelden. Jeweils donnerstags von 14 bis 16 Uhr ist es möglich, in die Schreibstuben des Mittelalters einzutauchen und zu erfahren, mit und auf welchen Materialien Bücher und andere Schriftstücke im Mittelalter von Hand hergestellt wurden und was Schildkröten und Gänse damit zu tun hatten. Man erfährt, wie kostbar ein Buch war, wie der Leihverkehr organisiert wurde, welche Bücher kopiert wurden und zu welchem Zweck. Nach dem Rundgang durch die Ausstellung kann man sich beim Ausmalen einer filigranen Initiale oder beim Schreiben eines Namens in der karolingischen Minuskel mit Rohrfeder und Tinte ausprobieren.
Anmeldungen unter: (0391) 4044995 oder unter: anmeldung@literaturhaus-magdeburg.de
Termine: 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 21.10. und 28.10.2021.
Details: Familientag im Skriptorium im Literaturhaus Magdeburg


30.09.2021

lyrix - Bundeswettbewerb fr junge Lyrik im September 2021


lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Er bietet Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren die Möglichkeit, monatlich Gedichte zu wechselnden Themen zu schreiben und über ein Online-Formular einzureichen. Als Inspiration für das eigene Schreiben dienen je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat. Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 6 Monatsgewinner/innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner/innen 12 Jahresgewinner/innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin. Ab sofort gibt es den lyrix-Wettbewerb für zwei Altersgruppen: 10 bis 14 und 15 bis 20 Jahre. „Fake thoughts“ lautet das Thema im September 2021. Als Inspirationsquellen für die 15- bis 20-Jährigen dienen ein titelloser Text des Lyrikers Martin Piekar und ein vermeintlich antiker Fußball, der im Stadtmuseum Trier zu sehen ist. Inspirationsquelle für die 10- bis 14-Jährigen ist das Gedicht [ich trage grelle kopfschmerzen]. Videos mit Lesungen der Gedichte und Schreibimpulse von und mit Martin Piekar sind online verfügbar.
Details: lyrix - Bundeswettbewerb fr junge Lyrik im September 2021


30.09.2021

Ausschreibung: Deutscher Jugendliteraturpreis 2022


Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schreibt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 aus. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Vom 1. Juli bis zum 30. September 2021 können Verlage Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbücher einreichen, die 2021 erstmals erschienen sind. Als Teil des Deutschen Jugendliteraturpreises werden auch die Sonderpreise „Gesamtwerk“ und „Neue Talente“ vergeben, 2022 im Bereich Illustration. Drei unabhängige, ehrenamtlich arbeitende Jurys sind an der Vergabe des mit insgesamt 72.000 Euro dotierten Deutschen Jugendliteraturpreises beteiligt: die Kritikerjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Karin Vach, die Jugendjury, bestehend aus sechs Leseclubs, und die Sonderpreisjury.
Zum 13. Mal vergibt der Deutsche Literaturfonds in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien. 2021 wurden analog zu den beiden Jugendliteratur-Stipendien zwei Kinderliteratur-Stipendien etabliert. Alle Stipendien sind von sechsmonatiger Dauer und jeweils mit 18.000 Euro dotiert. Eine Bewerbung für ein Stipendium erfolgt automatisch mit der Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Ausschreibungsunterlagen stehen zum Download zur Verfügung. Die Einreichfrist endet am 30. September 2021.
Details: Ausschreibung: Deutscher Jugendliteraturpreis 2022