Kalender

06.09.2021 -06.09.2021

Präsentation der Ergebnisse des Projektes "LeseOasen - Leseförderung im Ganztag"


An dem Projekt „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag“ nahmen seit 2018 insgesamt 51 Grundschulen in Berlin und Nordrhein-Westfalen im Rahmen der außerunterrichtlichen Ganztagsbetreuung teil. Das Leseförderprogramm wurde gemeinsam mit der Abteilung Didaktik der deutschen Literatur an der Goethe-Universität Frankfurt am Main entwickelt und von der InterVal GmbH evaluiert. Anlässlich des internationalen Lies-ein-Buch-Tages am 6. September werden die Ergebnisse des Projekts präsentiert. Folgende Themen werden u. a. angesprochen: Partizipation in der Leseförderung, Raum und Lesekultur, Kinderrechte und Kinderliteratur, Zusammenspiel von Leseanimation und Leseflüssigkeit, Professionalisierung in der Leseförderung und nicht zuletzt die Erfahrungen aus der Projektumsetzung in der Corona-Pandemie. Die Präsentation findet digital über Microsoft Teams statt. Zugangsdaten werden vorab zugesandt. Anmeldungen sind bis zum 31. August 2021 möglich.
Details: Präsentation der Ergebnisse des Projektes "LeseOasen - Leseförderung im Ganztag"