Kalender

20.05.2021 -20.05.2021

Einführungsabende für am Vorlesen Interessierte in München


Für das laufende Schuljahr suchen die Lesefüchse Ehrenamtliche, die Kindern einmal in der Woche eine Stunde lang vorlesen: Klassische Märchen, lustige Geschichten oder spannende Sachbücher, einfach alles, was Spaß macht und die Kleinen interessiert. Das fördert Fantasie und Konzentration sowie die sprachliche Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Die Aufgaben einer Vorleserin/eines Vorlesers werden an diesem Einführungsabend vorgestellt. Erste Praxiserfahrungen ermöglichen eine Hospitation bei einem erfahrenen Teammitglied und der Besuch eines kostenlosen Seminars. Die Lesefüchse sind im gesamten Stadtgebiet tätig, hauptsächlich in Grundschulen und Bibliotheken. Interessierte melden sich bitte in der Geschäftsstelle der Lesefüchse e.V. telefonisch unter (089) 72016141 oder per Mail an: info@lesefuechse.org.
Termine:
20.05.2021: 17.30 bis 19.00 Uhr, Stadtteilkulturzentrum Guardinistr;
08.07.2021: 17.30 bis 19.00 Uhr, Stadtteilkulturzentrum Guardinistr;
16.09.2021: 17.30 bis 19.00 Uhr, Stadtteilkulturzentrum Guardinistr;
Details: Einführungsabende für am Vorlesen Interessierte in München


20.05.2021 -20.05.2021

Club der Bücherdetektive - Onlinespiel der Internationalen Jugendbibliothek


Im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ bietet die Internationale Jugendbibliothek ein Online-Literatur-Spiel für lesebegeisterte Kinder an. Via Zoom trifft sich „Der Club der Bücherdetektive“ zum Figurenraten. Bei jedem Treffen geht es um verschiedene Kinderbücher, die zuvor bekannt gegeben werden. Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer schlüpft dann in die Rolle einer Figur aus einem der Bücher und die Mitspielerinnen und Mitspieler versuchen im Laufe des Spiels durch geschickte Fragen herauszufinden, um welche Figur es sich handelt.
Termin (per Zoom): 20. Mai, 11. Juni und 03. August 2021, jeweils um 15 Uhr.
Bitte bis spätestens 2 Wochen vor dem jeweiligen Termin anmelden. Anmeldeunterlagen und Leseliste unter: programm@ijb.de
Details: Club der Bücherdetektive - Onlinespiel der Internationalen Jugendbibliothek


20.05.2021

Nachwuchspreis der Eckenroth Stiftung und Pen Paper Peace e.V.


Am Schreibwettbewerb der Eckenroth Stiftung können sich Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren aus ganz Deutschland beteiligen. Die Aufgabe lautet: Wähle Dein Thema und erzähle eine selbsterlebte Geschichte.
Thema 1: Wertschätzung kennt keine Grenzen
Thema 2: Mut haben – Mut machen, kennt keine Grenzen
Thema 3: Freundschaft kennt keine Grenzen
Der Textbeitrag sollte maximal 2 DIN A4 Seiten umfassen. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden Ende Juni/Anfang Juli 2021 verständigt. Einsendeschluss ist der 20. Mai2021.

Details: Nachwuchspreis der Eckenroth Stiftung und Pen Paper Peace e.V.