Kalender

09.09.2020 -18.10.2020

Harbour Front Literaturfestival Hamburg


Zum 12. Mal wird der Hamburger Hafen zum Treffpunkt für Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Bei der Eröffnungsveranstaltung am 9. September im Kleinen Saal der Elbphilharmonie wird Navid Kermani eigene Texte lesen, die sich mit Musik beschäftigen. „Literatur und Musik“ ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema des Festivals. Für Kinder und Jugendliche lesen und erzählen Joke van Leeuwen, Kirsten Boie, R.T. Acron, Hasnain Kazim, Sarah Welk und Ingo Zamperoni, Nils Mohl und Katharina Greve, Adam Baron, Andreas Steinhöfel. Am 10. September wird in der Hauptkirche St. Katharinen das „8. Hamburger Tüddelband“ an Paul Maar verliehen. Mit dem Preis werden deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren ausgezeichnet, die sich mit viel Freude und Kreativität um die Literatur für die jüngsten Leserinnen und Leser bemühen.
Details: Harbour Front Literaturfestival Hamburg