Kalender

30.04.2020 -30.04.2020

Autorenlesung für Grundschulkinder in der Waldstadtbibliothek in Potsdam verschoben


Die Lesung wird verschoben auf Herbst 2020.
Lena Hach liest in der Zweigbibliothek Waldstadt für Schülerinnen und Schüler der 2./3. Klasse aus ihrem neuen Buch „Der verrückte Erfinderschuppen: Das Ruckzuck-weg-Spray“. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen direkt in der Zweigbibliothek.
Details: Autorenlesung für Grundschulkinder in der Waldstadtbibliothek in Potsdam verschoben


30.04.2020

Schreibaufruf: Und jetzt? Wie Kinder und Jugendliche sich zurzeit fühlen


Spontan haben sich der Geest-Verlag, der Verein Kultur lebt e. V. und die Initiative Partnerschaft für Demokratie zu diesem Schreibwettbewerb für 10- bis 18-Jährige entschieden. Die Organisatoren wollen jungen Menschen die Möglichkeit bieten, ihre Gedanken und Gefühle, Hoffnungen und Ängste angesichts der Corona-Pandemie in Geschichten und Gedichten zum Ausdruck zu bringen. Die beeindruckendsten Zuschriften sollen in einer Anthologie und online veröffentlicht werden. Eingereicht werden können maximal drei Gedichte oder eine Erzählung, ein Theaterstück, eine Kurzgeschichte, ein Slam, ein Brief, eine Tagebuchnotiz oder was auch immer im Umfang von höchstens 7500 Zeichen (mit Leerzeichen). Nur bisher unveröffentlichte Texte werden berücksichtigt. Einsendeschluss ist am 30.04.2020.
Details: Schreibaufruf: Und jetzt? Wie Kinder und Jugendliche sich zurzeit fühlen