Kalender

12.03.2020 -12.03.2020

Bilderbuchreise in der Stadtbibliothek Eberswalde


Eine besondere Vorlesestunde, auf Wunsch auch zu besonderen Themen: Jahreszeiten, Ritter, Gefühle ..., können Kita-Gruppen mit Vorschulkindern, aber auch Kinder zwischen 3 und 6 Jahren mit ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Eberswalde erleben. Möglich sind Bilderbuchkino, Kamishibai-Erzähltheater oder eine Vorlesestunde mit den ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern der Initiative Lesezauber. Die Veranstaltungsreihe ist kostenfrei und findet in der Regel jeden Dienstag ab 9.30 Uhr statt und dauert 30 bis 45 Minuten. Anmeldungen nimmt Frau Bolte unter Tel.: (03334) 64-414 oder 64-420 oder per E-Mail: bibliothek@eberswalde.de entgegen.
Details: Bilderbuchreise in der Stadtbibliothek Eberswalde


12.03.2020 -12.03.2020

Vorleseopa Dieter Cossen liest in der Stadtbibliothek Bremen-Vahr


Einmal im Monat liest Vorleseopa Dieter Cossen Kindern ab 4 Jahren in der Stadtbibliothek Bremen-Vahr im Einkaufszentrum Berliner Freiheit vor. Der Eintritt ist frei.
Details: Vorleseopa Dieter Cossen liest in der Stadtbibliothek Bremen-Vahr


12.03.2020 -12.03.2020

Deutscher Jugendliteraturpreis 2020 - Bekanntgabe der Nominierungen


Da die Leipziger Buchmesse abgesagt wurde, werden die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 in einer Videopräsentation auf der Website des Arbeitskreises für Jugendliteratur e. V. bekannt gegeben. Am 12. März 2020 um 14.00 Uhr werden die 24 Titel der Kritikerjury, die sechs Favoriten der Jugendjury sowie die drei „Neuen Talente“ der Sonderpreisjury in einem 30-minütigen Video vorgestellt. Ab 14.30 Uhr werden dann alle Nominierungen sowie die vollständigen Jurybegründungen auf der Website abrufbar sein.
Details: Deutscher Jugendliteraturpreis 2020 - Bekanntgabe der Nominierungen


12.03.2020 -15.03.2020

Leipziger Buchmesse 2020 fllt aus!


Die Leipziger Buchmesse 2020 findet nicht statt. Gleiches gilt für die Manga-Comic-Con und das Lesefest Leipzig liest.
Das Gesundheitsamt Leipzig folgte der Aufforderung des Bundesgesundheits- und des Bundeswirtschaftsministeriums, wonach eine Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei Großveranstaltungen gewährleistet sein muss. Es verfügte u.a., dass jeder Messeteilnehmer schriftlich belegen müsse, nicht aus definierten Risikogebieten zu stammen oder Kontakt zu Personen aus Risikogebieten gehabt zu haben. Das ist angesichts von rund 2.500 Ausstellern und rund 280.000 erwarteter Besucher nicht sicherzustellen. Die Stadt Leipzig und die Leipziger Messe haben sich daher für die Absage entschieden.
Die nächste Leipziger Buchmesse findet vom 18. bis zum 21. März 2021 statt.
Details: Leipziger Buchmesse 2020 fllt aus!