Kalender

50. Buxtehuder Bulle - Bekanntgabe der Preisträgerin oder des Preisträgers



Veranstalter: Stadtbibliothek Buxtehude
Veranstaltungsort: Buxtehude
Datum: 07.09.2021-07.09.2021

Beschreibung:
Der Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle, der 1971 von dem Buxtehuder Buchhändler Winfried Ziemann initiiert wurde, wird seither jedes Jahr an ein in deutscher Sprache veröffentlichtes erzählendes Jugendbuch verliehen. Der Preis soll Jugendliche zu aktivem und intensivem Lesen motivieren und gleichzeitig zur Förderung und Verbreitung guter Jugendbücher beitragen. Aus rund 90 Neuerscheinungen des Jahres 2020 nominierte die 22-köpfige Jury – bestehend aus elf jugendlichen und elf erwachsenen Leserinnen und Lesern –acht Titel für den Preis: „Der letzte Papierkranich“ von Kerry Drewery, „Falling Sky. Kannst du deinem Verstand trauen?“ von Lina Frisch, „Vor uns das Meer. Drei Jugendliche, drei Jahrzehnte, eine Hoffnung“ von Alan Gratz, „Eine Höhle in den Wolken. Dem IS entkommen“ von Badeeah Ahmed Hassan, „The Cousins“ von Karen M. McManus, „The Loop. Das Ende der Menschlichkeit“ von Ben Oliver, „City of Elements. Die Macht des Wassers“ von Nena Tramountani und „Kampala – Hamburg“ von Lutz van Dijk. Welches Buch mit dem 50. Buxtehuder Bullen ausgezeichnet wird, wird am 07. September 2021 bekannt gegeben.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Schüler/-innen
Kontaktadresse:
Stadtbibliothek Buxtehude
Fischerstraße 2
21614 Buxtehude
Tel.: (04161) 99 90 6-3

E-Mail: stadtbibliothek@stadt.buxtehude.de
Internet: https://www.buxtehuder-bulle.de/index.php/de/news/aktuelles/9-neuigkeiten/280-acht-titel-fuer-jugendliteraturpreis-buxtehuder-bulle-nominiert