Kalender

Basisschulung für den Einsatz des Planspiels „Die FakeHunter“ in Bibliotheken



Veranstalter: Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Stabsstelle Medienpädagogik
Veranstaltungsort: online
Datum: 27.01.2022-27.01.2022

Beschreibung:
Die Basisschulung zum Einsatz des Planspiels „Die FakeHunter“ richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bibliotheken, die bisher noch nicht an einer FakeHunter-Schulung teilgenommen haben. Teilnehmen können Kolleginnen und Kollegen aus Schleswig-Holstein, aus den Fachstellen der anderen Bundesländer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Goethe-Institute.
Das Projekt „Die FakeHunter“ soll Grundlagen für einen kritischen Umgang mit multimedialen Informationen vermitteln. Eingebettet in ein Planspiel lernen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 fünf Testwerkzeuge kennen, mit denen sie FakeNews erkennen können. Das Projekt ist in Bezug auf Umfang und Dauer äußerst flexibel. Es kann an einem einzigen Tag in der Bibliothek oder über mehrere Wochen durchgeführt werden. Mit einer Junior-Version können bereits Grundschulkinder für das Thema FakeNews sensibilisiert werden. Arbeitshilfen und Materialien zum Planspiel stellt die Büchereizentrale Schleswig-Holstein über ihre Website zur Verfügung. Den SH-Bibliotheken wird eine Zugangsberechtigung zum Newsportal nach Abschluss der Schulung eingerichtet.
Zur Basisschulung gehören 3 Webinare für Bibliotheken:
27.01.2022, 09.30 bis 11.30 Uhr
03.02.2022, 09.30 bis 11.30 Uhr
10.02.2022, 09.30 bis 11.30 Uhr
Für Multiplikatoren (Fachstellen und Goethe-Institute) wird ein Zusatzwebinar angeboten:
17.02.2022, 09.30 bis 11.30 Uhr
Anmeldeschluss ist am 15.01.2022.

Zielgruppe:
  • Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Kontaktadresse:
Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Stabsstelle Medienpädagogik
Wrangelstraße 1
24768 Rendsburg
Tel.: (04331) 125-564

E-Mail: reckling-freitag@bz-sh.de
Internet: https://www.bz-sh.de/leistungen/fortbildungen-und-veranstaltungen/die-fakehunter-basisschulung-fuer-neue-fakehunter-bibliotheken