Logo Lesen in Deutschland 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Falls Sie Lust haben unser Onlineangebot zu verbessern, nehmen Sie an dieser kurzen Umfrage teil. Danke!
Ihre LiD Redaktion
Bericht

Junge Werder-Bremen-Fans erobern die Stadtbibliothek

17.08.2010

Fußball-Lesenacht und Fingerfußballturnier für Kids-Club-Kinder


Lesenacht für Fußballfans
Lesenacht für Fußballfans
© Stadtbibliothek Bremen
Der Bremer Kids Club wurde im Jahr 2008 gegründet, um den jüngsten Werder-Bremen-Fans ein attraktives Freizeitangebot zu bieten. Von Anfang an ist die Stadtbibliothek Bremen fester Kooperationspartner des Clubs und organisiert für die Clubmitglieder ein- bis zweimal pro Jahr ein besonders Event in der Zentralen Kinderbibliothek. Highlight war eine lebhafte Fußball-Lesenacht mit einer Lesung von Ulli Potofski. An verschiedenen Stationen mussten die Kinder außerdem Fußball-Aufgaben lösen - an einer Tast-Schmeck-Riechbar Dinge aus der Sportwelt (z.B. Trillerpfeife, Banane, frisches Gras) erraten, Quizaufgaben mithilfe von Fußballbüchern lösen und zum Schluss konnte sich jeder mit der Buttonmaschine einen Sieger-Button erstellen.

Kids-Club-Kinder erobern Piratenschiff, Hängesitze und Leseiglu
Auch kleinere Formate wie die Dschungelolympiade mit verschiedenen Bewegungsstationen oder das lustige Fingerfußballturnier während der Fußball-WM sind gut angekommen. Für viele der Kids-Club-Kinder (70% Jungen) ist es der erste Besuch in der Stadtbibliothek Bremen und begeistert erobern sie Piratenschiff, Hängesitze und Leseiglu - schade, dass man hier nicht auch noch richtig Fußball spielen kann...

Gutschein für eine kostenlose BibCard
Fußball spielen können die Kinder dafür bei den Werder-Bremen-Kindergeburtstagen im Stadion, die schon Monate im voraus ausgebucht sind. Zum Schluss bekommen alle Geburtstagsgäste eine Überraschungstüte - und auch hier ist die Stadtbibliothek Bremen wieder präsent: Mit einem lustigen Aufkleber mit Bibliotheksmaskottchen Kessi, auf dessen Rückseite ein Gutschein für eine kostenlose BibCard für Kinder zu finden ist.

Fußball und Lesen in der Zentralen Kinderbibliothek
Die nächste Aktion ist im Dezember oder Januar 2011 geplant. Dabei wird es wieder sowohl um Sport, Fußball und Bewegung als auch um die Bibliothek, das Lesen und die Mediennutzung gehen.

Kontakt:
Tobias Peters
Stadtbibliothek Bremen
Am Wall 201
28195 Bremen
Tel.: (0421) 361 4708
E-Mail:tobias.peters@stadtbibliothek.bremen.de
Internet: www.stadtbibliothek-bremen.de


Redaktionskontakt: schuster@dipf.de