Logo Lesen in Deutschland 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Falls Sie Lust haben unser Onlineangebot zu verbessern, nehmen Sie an dieser kurzen Umfrage teil. Danke!
Ihre LiD Redaktion
Meldung

Traditioneller Herbsttreffpunkt für große und kleine Bücherfreunde

30.10.2007

Die Potsdamer Kinder- und Jugendliteraturtage 2007





Ausstellung in der Kinder- und Jugendbibliothek Potsdam
Ausstellung in der Kinder- und Jugendbibliothek Potsdam
Foto: Ronald Gohr
Als traditioneller Herbsttreffpunkt für große und kleine Bücherfreunde finden vom 1. bis 9. November 2007 die Potsdamer Kinder- und Jugendliteraturtage der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam in der Kinder- und Jugendbibliothek und in den Zweigbibliotheken statt. Die Literaturtage sind ein gefördertes Gemeinschaftsprojekt vom Jugendamt der Landeshauptstadt Potsdam.

Zehn Tage Literatur und Kunst
Während des zehntägigen Literatur- und Kunstmarathons stehen für Kinder und Jugendliche wieder viele interessante Angebote und Projekte auf dem Programm.
Beliebte Kinder- und Jugendbuchautoren wie Zoran Drvenkar, Mirijam Günter oder Sabine Ludwig sind ebenso Gäste wie Literaturvermittler und Schauspieler Frank Sommer und der Berliner Künstler Peter Schulz-Leonhardt, der mit Kindern der 1. bis 3. Klasse Märchenbuchillustrationen entwickelt und malt.
Los geht es am 1. November um 10:00 Uhr in Kinder- und Jugendbibliothek mit dem Liedertheater „Wenn ich Verkehrsminister wär....“ für Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse. Zu Gast ist der Leipziger Autor und Liedermacher Dirk Preusse.

Schülertheater der Lennè-Gesamtschule
„Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt“ heißt ein Theaterstück nach dem gleichnamigen Buch des schwedischen Theaterregisseurs und Schriftstellers Henning Mankell, das am 8. November 2007 um 13:00 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek vom Schülertheater der Lennè-Gesamtschule aufgeführt wird. Der Eintritt ist frei.

Sonderausstellung des dtv junior-Verlages
Für Klassenbesuche wird die Sonderausstellung „Der dtv junior-Verlag - Das Lesen fördern – Bücher und Programm“ in der Kinder- und Jugendbibliothek präsentiert. Diese Ausstellung zeigt aktuelle Buchprojekte des dtv-Verlages sowie Herstellungstechniken am Beispiel eines Buches - vom Lektorat über die Korrektur bis zum fertigen Buch. Die Ausstellung ist sowohl für kleine und große Bücherfreunde als auch für Leseförderer und Lehrer gedacht.


Kontakt:
Ronald Gohr
Fachlektor/Öffentlichkeitsarbeit
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
Kinder- und Jugendbibliothek
Am Kanal 47
14467 Potsdam
E-Mail: gohr@bibliothek.potsdam.de

Redaktionskontakt: schuster@dipf.de