Bericht

Von Glühwürmchen und Lichtmaschinen

08.03.2005

Die Geschichte „Luka, Lilly und das Laserding“ entführt Kinder in die Welt des Lichts




Glühwürmchen Luka
Glühwürmchen Luka
Feuer, Wasser, Schere, Licht sind für kleine Kinder ... verdammt interessante Spielzeuge, natürlich nur unter Aufsicht von Erwachsenen. Und wenn dann noch eine spannende Geschichte mit Anleitungen für Experimente vorhanden ist, wie mit im Buch „Luka, Lilly und das Laserding“, kann eigentlich nichts mehr schief laufen. Publiziert wurde diese Veröffentlichung in der Lern- und Wissensreihe „FaszinationLicht“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
„Eine wunderbare Geschichte, die Kinder spielerisch in die faszinierende Welt des Lichts mitnimmt“, sagte Bundesministerin Edelgard Bulmahn über das neue Kinderbuch „Luka, Lilly und das Laserding“, das sie im Februar 2005 vor Kindern auf dem Kongress „Optische Technologien - Innovationschancen für Deutschland“ in Berlin präsentiert hat. „Die Vermittlung von Wissenschaft muss in der Grundschule beginnen. Junge Schülerinnen und Schüler sollen frühzeitig für innovative Technologien rund um das Medium Licht begeistert werden“, erklärte Bulmahn. Von Lichtmaschinen, Handy-Displays und Sonnenlicht
Glühen Glühwürmchen wirklich? Wie funktioniert ein Handy-Display? Welche Farbe hat das Sonnenlicht? Kinder, die sich mit solchen Fragen beschäftigen, sollten am besten ein Glühwürmchen fragen. Genauso wie die achtjährige Lilly, die sich dem Glühwürmchen Luka anfreundet.
Luka kann nicht nur reden, er kennt sich auch sehr gut in der Welt des Lichts aus. So erleben die beiden ein aufregendes Abenteuer, das sie in den dunklen Keller einer verlassenen Hütte führt, in der sie Pläne für geheimnisvolle Lichtmaschinen entdecken ...


Vom Löwenzahn zum Glühwurm

Diese Geschichte geht so spannend weiter, wie sie beginnt. Geschrieben wurde sie von Kai Rönnau, Autor der ZDF-Sendung „Löwenzahn“. Zusammen mit dem Buch erscheint die Broschüre „Lukas Experimente mit Licht“ mit rund vierzig Ideen und Experimenten zum Ausprobieren – natürlich gemeinsam mit Erwachsenen. Die Experimente wurden pädagogisch erarbeitet von Dr. Eckhard Heybrock und Professor Dr. Hans Joachim Schlichting. Die Lern- und Wissensreihe entstand im Rahmen der Initiative „FazinationLicht – Licht für die Schulen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Kampagne macht junge Menschen auf ein wichtiges Zukunftsfeld mit attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten und Berufen aufmerksam und ist längst nicht nur in schulischen Zusammenhängen eine spannende Möglichkeit, Kinder an die Wunder der Naturwissenschaft heranzuführen!



Lukas Experimente mit Licht

Die online vorliegende Sammlung verschiedener Experimente hilft, Kindern Phänomene rund ums Licht näher zu bringen. Zur Durchführung der Versuche benötigt man oft nur schlichte Dinge aus dem Haushalt. Die Experimente tragen vielverheißende Bezeichnungen wie „Blick in die Unendlichkeit“ oder „Die Flamme im Wasser“. Das komplette Buch und die Experimente stehen online zum Herunterladen bereit. Dabei ist die nicht kommerzielle Nutzung und Vervielfältigung der Inhalte ausdrücklich gestattet.
Autorin: Katja Haug

Weiterführende Links:



Deutscher Bildungsserver:
- Lesetipps für Eltern und Lehrende
- Lesetipps von Kindern für Kinder

Extern:
- Webseite "FaszinationLicht"




Redaktionskontakt: redaktion@lesen-in-deutschland.de