Logo Lesen in Deutschland 
 Newsletter | Kontakt | Kooperationen | ber uns | Impressum | Datenschutz 
Leseempfehlung

Der LUCHS des Monats Juli 2020

03.07.2020

Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen eine Sommerferiengeschichte




Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS
Grafik: Friedrich Karl Waechter
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch fr junge Leserinnen und Leser aus. Eine unabhngige Jury sichtet die Neuerscheinungen auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt und whlt jeweils den „LUCHS des Monats“ aus. Eines der zwlf prmierten Bcher eines Jahres wird seit 1997 mit dem „LUCHS des Jahres“ ausgezeichnet. Ziel des Preises ist es, qualittsvollen Kinder- und Jugendbchern zu Anerkennung, ffentlichkeit und Verbreitung zu verhelfen und damit auch Qualitt stiftend zu wirken. Das aktuelle LUCHS-Buch wird bei Radio Bremen im Gesprch vorgestellt. DIE ZEIT verffentlicht eine Rezension des Buches.

Der 402. LUCHS geht an das Kinderbuch

Irgendwo ist immer Sden
Von Marianne Kaurin
Aus dem Norwegischen von Franziska Hther
Mit Illustrationen von Regina Kehn
Woow Book, Hamburg 2020, 240 Seiten, 15,00 Euro, ab 10 Jahren

Dass der Sommer dermaen katastrophal beginnt, htte Ina nicht gedacht: Tagelang postet sie Fake-Fotos im Klassen-Chat, whrend sie kein einziges Mal das Haus in der norwegischen Sozialsiedlung Tyllebakken verlsst. Sie fhlt sich wie eingesperrt – und das alles nur, weil sie am letzten Schultag flschlicherweise damit geprahlt hat, den ganzen Sommer mit ihrer Mutter im Sden zu verbringen. Aber was soll man machen, wenn man nach einem Schuljahr noch immer das Mdchen ohne Freunde ist.

Am 2. Juli 2020 wurde das Buch auf Bremen Zwei vorgestellt. Das Gesprch zum Buch und weitere Informationen sind abrufbar unter: www.radiobremen.de/luchs

Gesprch anhren
Quelle: www.radiobremen.de/bremenzwei/


Cover

Die LUCHS-Jury empfiehlt auerdem:

189
Sachuch von von Dieter Bge und Elsa Klever, Aladin Verlag, empfohlen ab 5 Jahren

Das wundervolle Fluffipuff
Bilderbuch von Beatrice Alemagna, Beltz & Gelberg Verlag, empfohlen ab 4 Jahren

Comedy Queen
Jugendbuch von Jenny Jgerfeld, Urachhaus Verlag, empfohlen ab 12 Jahren


LUCHS des Jahres 2019
Der Luchs des Jahres 2019 geht an Frida Nilsson fr ihr Buch „Sasja und das Reich jenseits des Meeres“, bersetzt von Friederike Buchinger. Der Anfang des Buches „ist von groer Schwere und Traurigkeit“, doch schon nach 20 Seiten erzhlt Frida Nilsson „eine groe Abenteuergeschichte voller Wrme, Heiterkeit und Lebensfreude – mitten aus dem Reich des Todes“, schrieb Katrin Hrnlein in der ZEIT.

Sasja und das Reich jenseits des Meeres
Von Frida Nilsson
Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger
Mit Illustrationen von Torben Kuhlmann
Gerstenberg Verlag, 496 Seiten, 20 EUR, ab 11 Jahren
ISBN 978-3-8369-5688-8

Jurorin Anja Robert stellte den Preistrger und sein Buch am 5. September 2019 bei Radio Bremen vor:
www.radiobremen.de/bremenzwei/rubriken/luchs/luchs-nilsson100.html

Gesprch anhren
Quelle: www.radiobremen.de/bremenzwei/



LUCHS-Jury
Katrin Hrnlein - ZEIT-Redakteurin Bereich „Junge Leser“ (Jury-Vorsitzende)
Brigitte Jacobeit - bersetzerin
Anja Robert - Redakteurin bei Radio Bremen
Benno Hennig von Lange - Junges Literaturhaus Frankfurt
Klaus Humann - ehemaliger Verleger des Carlsen und Aladin Verlags

Kontakt:
DIE Zeit
Redaktion Junge Leser
Buceriusstrae, Eingang Speersort 1
20095 Hamburg
Tel.: (040) 32 80 - 0
E-Mail: DieZeit@zeit.de

Funkhaus Europa
Radio Bremen
Diepenau 10
28195 Bremen
Tel.: (0421) 246 42 222
E-Mail: bremenzwei@radiobremen.de
Redaktionskontakt: schuster@dipf.de