Logo Lesen in Deutschland 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Falls Sie Lust haben unser Onlineangebot zu verbessern, nehmen Sie an dieser kurzen Umfrage teil. Danke!
Ihre LiD Redaktion
Akteure

Akademie für literale und mediale Bildung


Kontakt:

Akademie für literale und mediale Bildung
c/o Lesekeller / Adolf-Glaßbrenner-Grundschule
Hagelbergerstr. 30
10965 Berlin

E-Mail: info@projekt-lesen.de 
Internet: https://literatur-paedagogik.de/


Kurzporträt:
Die Akademie für literale und mediale Bildung wurde im April 2021 von Berliner Literaturpädagoginnen mit dem Ziel gegründet, ein starkes Forum für die Lese- und Literaturförderung in Berlin aufzubauen, von dem Impulse für die professionelle Leseförderung ausgehen. Die Akademie entwickelt Weiterbildungsangebote, die sich nach dem Qualifizierungsprogramm des Bundesverbandes Leseförderung (BVL) richten. In Kooperation mit dem Weiterbildungszentrum der Freien Universität zu Berlin (FU) bietet die Akademie ab Februar 2022 das Jahresprogramm „Leseförderung analog und digital“ an. Alle Seminare und Workshops werden für die Qualifizierung „Lese- und Literaturpädagogik (BVL)“ vom Bundesverband Leseförderung (BLV) anerkannt.