Materialien

Angebote des Literaturpädagogischen Zentrums im Literaturhaus Stuttgart



URL des Projektes: http://www.lpz-stuttgart.de/angebot/

Beschreibung:
In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg bietet das Literaturpädagogische Zentrum des Literaturhauses Stuttgart eine zweijährige Fortbildung für Deutschlehrerinnen und -lehrer an, in der diese zu eigenen praktischen Schreib- und Überarbeitungsversuchen angeleitet werden und bestimmte Techniken und Verfahren kennenlernen. Im Austausch über Geschriebenes verständigen sich die Teilnehmer/-innen über Kriterien und Aspekte der Bewertung und lernen, diese selbst zu entwickeln. Die Erweiterung der literarischen Urteilskompetenz bezieht sich dann auch auf die Fähigkeit, das literarische Schreiben von Schülerinnen und Schülern mit adäquaten Maßstäben beurteilen zu können. Möglichkeiten des kritischen Dialogs über eigene und fremde Texte werden erfahrbar gemacht und Anregungen zur Initiierung von Gesprächen über Text- und Medienprodukte im Deutschunterricht gegeben. Vor dem Hintergrund dieser Ziele werden didaktisch-methodische Konzepte zu den Formen des erzählenden, lyrischen, szenischen, journalistischen Schreibens und zu Wort und Spiel im Deutschunterricht angeboten.

Bildungsbereich:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II

Innovationsbereich:
  • Deutsch
  • Texte verfassen [Deutsch]
  • Sprachen und Literatur
  • Spracherwerb (Lesen, Schreiben, Grammatik) [Deutsch]
  • Schule

Projektende: 01.07.2037

Kontakt: info@literaturhaus-stuttgart.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
20.04.2016