leseempfehlung

Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln

20.07.2018
© W. Kohlhammer Verlag Band 1 der Reihe „Bildung durch Sprache und Schrift“
Vier Bausteine für die Entwicklung tragfähiger Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung werden in diesem Band vorgestellt: „Theoretische Grundlagen“, „Sprachstandsfeststellung – Diagnostik“, „Förderung – Sprachliche Bildung“ und „Qualifizierung der Fachkräfte“. mehr...Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln


schuelertext

10 Jahre Bundeswettbewerb lyrix

13.07.2018
Preisträgerin Ruta Dreyer „Und überall können wir singen“
Junge Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland reichten in jedem Monat des Jahres 2017 Gedichte zu einem bestimmten Thema ein. Aus allen Einsendungen wählte die Jury monatlich sechs und am Ende des Jahres zwölf Gewinnerinnen und Gewinner aus. Wir veröffentlichen die preisgekrönten Gedichte der 10. Wettbewerbsrunde. mehr...10 Jahre Bundeswettbewerb lyrix


interview

Jugendliche Lesementorinnen und -mentoren sind der Renner!

09.07.2018
Lesementorin und Mentee Interview mit der Programmleiterin Ulrike Knoch-Ehlers
In Hannover unterstützen Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen Grundschulkinder einmal in der Woche beim Erwerb von Lesekompetenzen. Fachkräfte aus Bibliotheken und Kultureinrichtungen bilden die jugendlichen Mentorinnen und Mentoren aus und begleiten sie während des Projektzeitraums. mehr...Jugendliche Lesementorinnen und -mentoren sind der Renner!


leseempfehlung

Die Rolle von Übersetzern im kinderliterarischen Feld

06.07.2018
Cover JuLit 2/2018 Gatekeeper - Wegbereiter - Weltenschöpfer
Was bei der Übertragung von Geschichten in eine andere Sprache, eine andere Kultur zu beachten ist und wie Übersetzerinnen und Übersetzer entweder zu Türöffnern oder zu Torwächtern werden, thematisiert der Fokus-Teil der Ausgabe 2/2018 der Zeitschrift JuLit, herausgegeben vom Arbeitskreis für Jugendliteratur. mehr...Die Rolle von Übersetzern im kinderliterarischen Feld


leseempfehlung

Der LUCHS des Monats Juli 2018

05.07.2018
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen eine Außenseitergeschichte
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch für junge Leserinnen und Leser aus. Den 378. LUCHS vergibt die unabhängige Jury an die schwedische Autorin Frida Nilsson für ihren Kinderroman „Ich und Jagger gegen den Rest der Welt“. mehr...Der LUCHS des Monats Juli 2018


zurück 6-10 von 979  weiter