meldung

Zeitschriften in die Schulen 2019

13.09.2018
Projektinformation Schuljahr 2018/2019 Bundesweites Projekt startet in die 16. Runde
Bis zum 26. Oktober 2018 können Lehrkräfte ihre 5. bis 12. Klassen für die nächste Runde des Projekts „Zeitschriften in die Schulen“ anmelden. Nach den Osterferien 2019 erhalten sie dann einen Monat lang ein kostenloses Zeitschriftenpaket sowie didaktisches Begleitmaterial. mehr...Zeitschriften in die Schulen 2019


bericht

Goldener Bücherpirat für „Penelop und der funkenrote Zauber“

11.09.2018
© Bücherpiraten e. V. Lübecker Autoren-Entdecker zeichnen eine Nachwuchsautorin aus
Ausgefallene Ideen, wundersame Kräfte und eine witzige Schokokusschlacht haben die 8- bis 11-jährigen Jurorinnen und Juroren überzeugt. Die beste deutsche Nachwuchs-Kinderbuchautorin und würdige Preisträgerin des Goldenen Bücherpiraten ist in diesem Jahr Valija Zinck. mehr...Goldener Bücherpirat für „Penelop und der funkenrote Zauber“


meldung

52. Welttag der Alphabetisierung

07.09.2018
Grundschullehrerin und Schülerin „Wir brauchen gut ausgebildete Grundschullehrkräfte“
Seit 1966 erinnert die UNESCO alljährlich am 8. September an die Bedeutung der Alphabetisierung. Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, erklärt, wie es gelingen kann, den Anteil der Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können, dauerhaft zu senken. mehr...52. Welttag der Alphabetisierung


leseempfehlung

Der LUCHS des Monats September 2018

06.09.2018
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen einen Roman für Jugendliche ab 14 Jahren
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch für junge Leserinnen und Leser aus. Den 380. LUCHS vergibt die unabhängige Jury an Elisabeth Steinkellner für ihren Jugendroman „Dieser wilde Ozean, den wir Leben nennen“. mehr...Der LUCHS des Monats September 2018


leseempfehlung

Der LesePeter des Monats September 2018

04.09.2018
LesePeter-Logo, © AJuM Auszeichnung der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW
Die AJuM der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Sie vergibt den 181. LesePeter an Salah Naoura und Maja Bohn für das Kinderbuch „Der Ratz-Fatz-x-weg 23“. mehr...Der LesePeter des Monats September 2018


zurück 1-5 von 985  weiter