artikel

Was ist los vor meiner Tür?

08.08.2017
Titelseite der Anthologie Interkulturelles Lernen mit der Anthologie zum 60-jährigen Jubiläum des Deutschen Jugendliteraturpreises
Das Fremde vor der Tür und die Begegnung mit dem Fremden ist Thema in vielen Geschichten der Anthologie „Was ist los vor meiner Tür?“. Unterschiedliche kindliche oder erwachsene Protagonisten schildern aus ihrem Blickwinkel eine Situation. mehr...Was ist los vor meiner Tür?


leseempfehlung

JuLit 2/2017: Hinterm Horizont geht’s weiter

21.07.2017
Cover JuLit 2/2017 Kinderliteratur - Potenziale für interkulturelles Lernen
Auf dem Symposium des Arbeitskreises für Jugendliteratur im März 2017 beschäftigten sich Expertinnen und Experten mit den Potenzialen der Kinderliteratur für interkulturelles Lernen. Alle Beiträge des Symposiums sind im Fokus-Teil der Ausgabe 2/2017 der Zeitschrift JuLit nachzulesen. mehr...JuLit 2/2017: Hinterm Horizont geht’s weiter


artikel

Gemeinsam fit im Lesen

31.05.2017
Titelseite der Broschüre Lautlese-Tandems im Schulunterricht
An pädagogische Fachkräfte des Primarbereichs richtet sich die im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) herausgegebene Broschüre „Gemeinsam fit im Lesen“, in der eine wirksame und einfach im Unterricht anzuwendende Methode der Leseförderung vorgestellt wird. mehr...Gemeinsam fit im Lesen


artikel

Komm, wir erzählen uns eine Geschichte!

07.04.2017
Titelseite der Broschüre Dialogisches Lesen in Kindertagesstätten
Eine wirksame Methode zur Sprachförderung, die sich mit ein wenig Vorbereitung gut in den Kita-Alltag integrieren lässt, wird in einer Broschüre des Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) vorgestellt. mehr...Komm, wir erzählen uns eine Geschichte!


artikel

Adaptable Books

29.07.2016
Adaptable Book mit Ex­klu­siv­in­ter­view Kombinierte Aneignung literarischer Texte im Medienverbund
An individuelle Voraussetzungen von Kindern angepasste E-Books, sogenannte „Adaptable Books“, orientieren sich an kindlichem Medienhandeln. Über das Tablet können Rezeptionsweisen, Lernausgangs- und Interessenlagen der Kinder berücksichtigt und vielfältige Produktionsformate angeboten werden. mehr...Adaptable Books


zurück 11-15 von 27  weiter