Logo Lesen in Deutschland 
Liebe Nutzerinnen und Nutzer, Aufgrund von Wartungsarbeiten wird unser Portal am Samstag, den 22.12.2018 zwischen 1.00 Uhr und 14.00 Uhr nicht erreichbar sein.
 Newsletter | Kontakt | Kooperationen | Über uns | Impressum | Datenschutz 
leseempfehlung

Wer wir sind und woher wir kommen... Mythen in der Kinder- und Jugendliteratur

19.11.2018
Titelseite kjl&m 18.4 * kjl&m - forschung.schule.bibliothek - Heft 18.4
Mythische Texte sind hochgradig relevant für die Identitätsbildung von Menschen. Heft 18.4 der Zeitschrift kjl&m, herausgegeben von der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), versucht dieses Spektrum zwischen traditionellen Formen und modernen Adaptionen und Einflüssen der KJL zu thematisieren. mehr...Wer wir sind und woher wir kommen... Mythen in der Kinder- und Jugendliteratur


leseempfehlung

Programmwechsel. Kinderfernsehen im Wandel

24.10.2018
Titelseite kjl&m 18.3 kjl&m - forschung.schule.bibliothek - Heft 18.3
Die Beiträge in Heft 18.3 der Zeitschrift kjl&m, herausgegeben von der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), beschäftigen sich mit dem Wandel des Kinderfernsehens aus verschiedenen Blickwinkeln – vom Nutzungsverhalten der Kinder bis zu verschiedenen Sendeformaten. mehr...Programmwechsel. Kinderfernsehen im Wandel


leseempfehlung

Geheimnisse, Rätsel und Mysterien in der Kinder- und Jugendliteratur

21.09.2018
Cover JuLit 3/2018 JuLit 3/2018 lotet ihr Potenzial aus
Das Geheimnis in der Literatur ist Triebfeder für die Handlung, Spannungsmoment oder das Fenster zu phantastischen Parallelwelten. Es sorgt für Faszination, aber auch Ratlosigkeit und Verwirrung. Das Potenzial von Geheimnissen für die Kinder- und Jugendliteratur wird in diesem Heft ausgelotet. mehr...Geheimnisse, Rätsel und Mysterien in der Kinder- und Jugendliteratur


leseempfehlung

Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen

16.08.2018
© W. Kohlhammer Verlag Band 2 der Reihe „Bildung durch Sprache und Schrift“
Welche Qualitätsstandards bei der Umsetzung von Sprachförderkonzepten zu berücksichtigen sind, warum Konzepte überprüft werden sollten und welche Methoden dafür geeignet sind, wird in diesem Band zunächst theoretisch erörtert und anschließend anhand von Beispielen exemplarisch konkretisiert. mehr...Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen


leseempfehlung

Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln

20.07.2018
Titelseite BiSS-Band 2 Band 1 der Reihe „Bildung durch Sprache und Schrift“
Vier Bausteine für die Entwicklung tragfähiger Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung werden in diesem Band vorgestellt: „Theoretische Grundlagen“, „Sprachstandsfeststellung – Diagnostik“, „Förderung – Sprachliche Bildung“ und „Qualifizierung der Fachkräfte“. mehr...Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln


zurück 1-5 von 29  weiter