artikel

23. April: Welttag des Buches und des Urheberrechts

20.04.2018
Plakat zum Welttag des Buches 2018 Ein Feiertag für das Lesen
Seit 1995 wird am 23. April weltweit mit vielen Aktionen auf die fundamentale Bedeutung des Buches und des Lesens hingewiesen. In ihrer Botschaft zum Welttag des Buches 2018 betont die Generaldirektorin der UNESCO, dass überall auf der Welt die Grundrechte geschützt und das Lesen und Schreiben gefördert werden müssen. mehr...23. April: Welttag des Buches und des Urheberrechts


interview

Bundeskanzlerin wirbt für die Lust am Lesen

27.03.2018
Die Kanzlerin direkt Angela Merkel im Interview mit Andreas Thewalt
Für die Bundeskanzlerin gehört das Lesen seit Kindheitstagen mit zum Lebenselixier. Im Interview mit dem Lesepaten Andreas Thewalt aus Berlin unterstreicht sie die Bedeutung dieser Grundkompetenz, auf die auch im 21. Jahrhundert viel Wert gelegt werden müsse. mehr...Bundeskanzlerin wirbt für die Lust am Lesen


meldung

Junge Menschen mit Büchern für Politik begeistern

26.03.2018
© Stiftung Lesen / Andrea Steinbrecher Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2018
Im Rahmen des Trendberichts Kinder- und Jugendbuch 2018 formulierten die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ), der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen einen gemeinsamen Appell. mehr...Junge Menschen mit Büchern für Politik begeistern


meldung

KMK spricht mit Bildungswissenschaftlern über Leseförderung

22.03.2018
© Kultusministerkonferenz Bestehende Programme müssen evaluiert werden
Als eine Konsequenz aus den Ergebnissen der nationalen und internationalen Bildungsvergleichsstudien, IQB-Bildungstrend 2016 und PIRLS/IGLU 2016, tauschten sich die Länder in der 361. Kultusministerkonferenz mit Bildungswissenschaftlern über die Leseförderung im Grundschulbereich aus. mehr...KMK spricht mit Bildungswissenschaftlern über Leseförderung


meldung

Leipziger Buchmesse 2018

14.03.2018
© Leipziger Messe GmbH Ein inspirierendes Bücherfest
Vom 15. bis 18. März 2018 sind Wortkünstlerinnen und -künstler, Büchermacherinnen und -macher aus 46 Ländern in Leipzig zu Gast. „Wir freuen uns sehr auf ein aufregendes, inspirierendes, diskussionsfreudiges und friedliches Literaturerlebnis“, so Buchmessedirektor Oliver Zille. mehr...Leipziger Buchmesse 2018


zurück 6-10 von 352  weiter