leseempfehlung

Lesekalender 2019 der Akademie für Leseförderung

14.12.2018
Titelseite des Lesekalenders 2019 Individuelle Zugänge zu Büchern eröffnen
Unter dem Motto „Leseanimation“ werden im neuen Lesekalender der Akademie für Leseförderung Niedersachsen jeden Monat neue Projekte, Praxistipps und Ideen präsentiert, die eine erste Auseinandersetzung mit Büchern anregen und zum weiteren Lesen motivieren können. mehr...Lesekalender 2019 der Akademie für Leseförderung


artikel

Fit im Fach durch Lesekompetenz

28.11.2018
Titelseite des Leitfadens Leseförderung in allen Fächern und in allen Schularten
Die Initiative #lesen.bayern legt einen besonderen Fokus auf die sprachliche Bildung und konkretisiert die Umsetzung der Leseförderung als eines der zentralen schulart- und fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziele. Ein Leitfaden und das Portal www.lesen.bayern.de bieten Lehrkräften Unterstützung bei der systematischen Umsetzung der Initiative. mehr...Fit im Fach durch Lesekompetenz


bericht

Deutscher Lesepreis 2018

26.11.2018
© Stiftung Lesen Auszeichnungen für herausragendes Engagement in der Leseförderung
„Jede Idee, wie wir junge Menschen fürs Lesen begeistern können, ist willkommen und wichtig“, sagte Schirmherrin Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, bei der Verleihung des Deutschen Lesepreises 2018 am 21. November 2018 im Berliner Humboldt Carré. mehr...Deutscher Lesepreis 2018


meldung

15. Bundesweiter Vorlesetag: Vorlesen als Schlüssel zur Welt

16.11.2018
Vorlesen schafft auch Geborgenheit Bibliotheken engagieren sich für die Lese- und Sprachförderung
Bibliotheken sind Vorleseorte, die allen offen stehen, insbesondere am 16. November, dem Bundesweiten Vorlesetag. Alle, die Spaß am Vorlesen haben, können an diesem Tag anderen vorlesen, auch in Schulen, Kindergärten, Buchhandlungen oder an anderen Orten. mehr...15. Bundesweiter Vorlesetag: Vorlesen als Schlüssel zur Welt


meldung

70. Frankfurter Buchmesse

09.10.2018
© Frankfurter Buchmesse Ein großes Fest der Kultur und der Kulturen
Im neuen Frankfurt Pavilion wurde am 9. Oktober die 70. Frankfurter Buchmesse feierlich eröffnet. Von einer quicklebendigen Liebe zur Literatur und den Geschichten sprach Jürgen Boos, Direktor der Buchmesse, in seiner Eröffnungsrede. Zu beobachten seien unendlich viele neue Wege, auf denen Literatur entstehe, gekauft und rezipiert werde, so der Buchmessedirektor. mehr...70. Frankfurter Buchmesse


zurück 1-5 von 363  weiter