artikel

Lesen optimieren

05.09.2017
Projektflyer LeA-Training Computergestützte Interventionen, die die Leseflüssigkeit steigern
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungszentrums IDeA untersuchen seit 2015 in mehreren Studien computergestützte Trainingsprogramme, die dazu dienen, die Leseflüssigkeit zu verbessern, und entwickeln diese weiter. mehr...Lesen optimieren


artikel

Sprachbildung in der Lehrkräftebildung stärken

10.07.2017
© Sprachen-Bilden-Chancen Projekt „Sprachen – Bilden – Chancen: Innovationen für das Berliner Lehramt“
Die drei Berliner Universitäten FU, HU und TU untersuchten in einem gemeinsamen Projekt die Lehrkräftebildung in den Bereichen Sprachbildung, Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache (DaZ). mehr...Sprachbildung in der Lehrkräftebildung stärken


artikel

Wie Kinder Sinnzusammenhänge herstellen

13.06.2017
Dr. Julia Schindler Untersuchung der Entwicklung des Leseverstehens bei Grundschulkindern
Dr. Julia Schindler untersuchte, wie Kinder und Erwachsene Sinnzusammenhänge zwischen zwei Sätzen herstellen. Ihre Ergebnisse zeigen, dass Kinder in der 1. und 2. Klasse große Schwierigkeiten haben, negativ-kausale Satzverknüpfungen zu verstehen. mehr...Wie Kinder Sinnzusammenhänge herstellen


artikel

Gemeinsames Bücherlesen macht Kinder fit für die Schule

30.05.2017
Gemeinsames Lesen macht fit Studie der Technischen Universität Kaiserslautern
Psychologinnen und Psychologen der Technischen Universität Kaiserslautern untersuchten den Einfluss einer Kita-eigenen Leihbücherei und des Dialogischen Vorlesens auf die Entwicklung der Sprachfähigkeiten und der Buchstabenvertrautheit bei Vorschulkindern. mehr...Gemeinsames Bücherlesen macht Kinder fit für die Schule


artikel

KIM-Studie 2016: Bücher und Lesen

06.03.2017
Titelseite der KIM-Studie 2016 Untersuchung des Medienverhaltens von 6- bis 13-Jährigen in Deutschland
Im Rahmen der KIM-Studie werden die selbstbestimmte, freiwillige Nutzung von Büchern und die Integration des Lesens in den Alltag untersucht. 48 % der befragten 1.229 Kinder gaben an, in ihrer Freizeit regelmäßig zu lesen. 84 % greifen zumindest selten zum Buch, 16 % lesen jedoch überhaupt nicht in ihrer Freizeit. mehr...KIM-Studie 2016: Bücher und Lesen


zurück 1-5 von 111  weiter