artikel

Sprach- und Leseförderung auf der didacta 2019

15.02.2019
© Koelnmesse GmbH Ausgewählte Veranstaltungstipps
Wenn die didacta 2019 am 19. Februar in Köln ihre Tore öffnet, werden alle am Bildungsprozess Beteiligten fünf Tage lang die Gelegenheit haben, sich über aktuelle Themen und Herausforderungen der Bildungsbranche zu informieren. Ein umfangreiches Ausstellungsangebot und ein anspruchsvolles Rahmenprogramm erwartet die Besucherinnen und Besucher. mehr...Sprach- und Leseförderung auf der didacta 2019


artikel

Mapping Essen - ein besonderer literarischer Stadtplan

31.01.2019
Titelseite des Booklets Mit Texten aus dem Alltag von Jugendlichen
Diese ganz besondere literarische Karte der Stadt Essen hat es bisher noch nicht gegeben. Ehrlich, unverblümt und nicht geschönt geben Jugendliche Auskunft darüber, wie sie ihre Stadt sehen. Entstanden ist eine Hommage an Essen - die Heimatstadt - die zur Heimat gewordene Stadt. mehr...Mapping Essen - ein besonderer literarischer Stadtplan


meldung

Europe Reads

25.01.2019
© 2018 EURead Kampagne der europäischen Leseförderorganisationen
Das europäische Netzwerk EURead setzt sich für die Verbesserung der Lese- und Schreibkompetenz in Europa ein. Jedes Mitglied der Gesellschaft, unabhängig von seinen materiellen, kulturellen oder sozialen Voraussetzungen, soll die Möglichkeit haben, die erforderlichen Kompetenzen für eine erfolgreiche persönliche Entwicklung zu erwerben. mehr...Europe Reads


meldung

Mannheimer Feuergriffel 2019

21.01.2019
© Stadtbibliothek Mannheim Tania Witte ist neue Stadtschreiberin für Kinder- und Jugendliteratur
Am 7. April wird Tania Witte für drei Monate in das Turmzimmer der Alten Feuerwache Mannheim einziehen, das Leben in der Stadt literarisch begleiten und mit Lesungen, Werkstattgesprächen, Schreib- und Spoken Poetry-Workshops Kinder und Jugendliche zum Lesen und Schreiben animieren. mehr...Mannheimer Feuergriffel 2019


artikel

Potsdamer Kinder als Geschichtenentdecker

16.01.2019
Geschichtenentdeckerinnen Projekt „Was ist denn heut bei FUNDUS los?“
Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten - auch für die engagierten Ehrenamtlichen - war das kreativ-künstlerische Leseförderprojekt „Was ist denn heut bei FUNDUS los?“ der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam und des Fröbel-Hortes „Sausewind“. 16 sieben- bis elfjährige Kinder entdeckten in den Sommerferien Natur und Heimat mit allen Sinnen - und mit dem Tablet. mehr...Potsdamer Kinder als Geschichtenentdecker


zurück 1-5 von 1008  weiter