Materialien

ProLesen: Schlussbericht der Projektleitung an die KMK (3/2011)



Beschreibung:
Der Schlussbericht der Münchner Projektleitung (39 S.) an die KMK vom März 2011 fasst eingangs (Das Wichtigste in Kürze) die wichtigsten Informationen zum KMK-Projekt ProLesen zusammen. Kap. 1 und 2 rufen Genese und Kontext des Projekts in Erinnerung, Kap. 3 bis 6 informieren über den Verlauf des Projekts, die Arbeitsergebnisse der Projektschulen, die während und nach Abschluss des Projekts erschienenen Publikationen sowie die Transfer- und Implementationsbemühungen einzelner Bundesländer. Kap. 7 fasst Ansatz und Struktur sowie die wesentlichen Ergebnisse der Evaluationsstudie zusammen, die im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus von einem Evaluationsteam der Leuphana Universität Lüneburg (Leitung: Prof. Dr. Christine Garbe, PD Dr. Karl Holle) erstellt wurde. In Kap. 8 werden bildungspolitische Empfehlungen ausgesprochen. Der Bericht schließt mit einer chronologischen Beschreibung des Projektverlaufs, an deren Ende aktuelle Handlungsfelder zur Sicherung der Projektergebnisse und hinsichtlich des Transfers benannt werden.
Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
21.03.2019