Materialien

Auserlesen - Landshuter Jugendbuchpreis



Beschreibung:
Der Jugendbuchpreis „Auserlesen“ wurde im Jahr 2009 zum ersten Mal von Landshuter Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis 10 vergeben. Unter dem Motto „Auserlesen“ stellt der Kinder- und der Jugendleseclub der Stadtbücherei Landshut einmal jährlich eine Auswahlliste mit Lektürevorschlägen für Gleichaltrige zusammen. Diese Liste bildet die Grundlage für den Preis. Um ihren Altersgenossen zum Lesen und Bewerten der Bücher anzuregen, stellen Mitglieder des Jugendleseclubs die ausgewählten Titel in verschiedenen Schulen vor. Bücher und Bewertungsbögen liegen in den Klassen aus. Mit dieser Aktion will der Jugendleseclub eine Alternative zur traditionellen Schullektüre schaffen und eine leserorientierte Literaturförderung betreiben. Schirmherrin des Projekts ist die Landshuter Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler.
Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
06.07.2018