Materialien

Buchstart Schweiz



Beschreibung:
Ziel des im Jahr 2008 gestarteten Projekts Buchstart Schweiz ist es, alle in der Schweiz geborenen Kinder ab dem ersten Lebensjahr in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen und Eltern für Möglichkeiten der positiven Beeinflussung der Sprach- und Wahrnehmungsfähigkeit ihrer Kinder zu sensibilisieren. Alle Familien mit einem Neugeborenen erhalten als Geschenk ein Buchstart-Paket mit zwei hochwertigen, von Fachleuten nach pädagogischen Kriterien ausgewählten Pappbilderbüchern. Kinderärzte, Mütter- und Väterberaterinnen begleiten die Übergabe des Buchstart-Pakets und erklären, wie wichtig es ist, sich bereits mit dem kleinen Kind sprachlich auseinanderzusetzen und es in die Welt der Bilder und Geschichten einzuführen. Bibliotheken im ganzen Land bieten Veranstaltungen an, die zum Singen, Erzählen und Spielen einladen. Das nationale Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Bibliomedia Schweiz und des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) wird in drei Landessprachen (Deutsch, Französisch und Italienisch) durchgeführt, mit öffentlichen Geldern für die Leseförderung unterstützt und von vielen Partnern getragen.

Bildungsbereich:
  • Kindertageseinrichtungen / Tagespflege

Internet: http://www.buchstart.ch Url: Array

Kontakt: solothurn@bibliomedia.ch


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
19.01.2018