Materialien

Wenn Bibliothek Bildungspartner wird. Leseförderung mit dem Spiralcurriculum in Schule und Vorschule



Beschreibung:
Ob Leseförderung mittel- und langfristig gelingt, hängt nicht von einem Kriterium alleine ab. Das Spiralcurriculum kann jedoch ein elementarer Schlüssel zum Erfolg werden. Ausgehend vom Bild der Spirale wird ein modulares, aufeinander aufbauendes und praxistaugliches Baukastensystem entwickelt. Dieses stellt sicher, dass Kinder und Jugendliche an festgelegten Punkten immer wieder an Bibliotheksangeboten partizipieren. Die abgebildeten Beispiele vermitteln einen Eindruck, was möglich und was in Bibliotheken bereits Realität ist ? sowohl in Schulbilbiotheken als auch in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken. Die Zusammenstellung wurde gemeinsam von den Expertengruppen Bibliothek und Schule sowie Kinder- und Jugendbibliotheken im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (DBV) realisiert.
Die Webseite bietet einen Zugriff auf Modelle einzelner Bibliotheken.

Bildungsbereich:
  • Kindergarten
  • Grundschule
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II

Internet: http://www.schulmediothek.de/index.php?pfad=/oeb_und_schule/spiralcurriculum/&navigate=ja Url: Array

Kontakt: schulmediothek.portal@stadt-frankfurt.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
29.01.2009