Materialien

Lesescouts - Schüler/innen engagieren sich für das Lesen



Beschreibung:
Lesescouts sind Schülerinnen und Schüler, die ihre Begeisterung für das Lesen mit anderen teilen möchten. Das Projekt nutzt den Peer-Group-Effekt, der Fast-Gleichaltrigen viel Überzeugungskraft bei der Kommunikation unter Kindern und Jugendlichen verleiht. Entwickelt wurde die Lesescout-Initiative im Jahr 2002 im Rahmen der Kampagne ?Leselust in Rheinland-Pfalz? vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen. Inzwischen gibt es Lesescout-Programme auch in Sachsen, Baden-Württemberg und Hessen. Für die Nachhaltigkeit der Lesescout-Netzwerke sorgen regelmäßige Aktionsideen, Leseempfehlungen und Workshops.

Bildungsbereich:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II

Internet: https://www.stiftunglesen.de/lesescouts Url: Array

Kontakt: sarah.rickers@stiftunglesen.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
03.08.2016