Kalender

21.02.2020 -08.05.2020

Vorlesen für Kinder in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena


Seit Novemver 2004 wird freitags um 17.00 Uhr in der Kinderbibliothek der Ernst-Abbe-Bücherei vorgelesen. „Vorhang zu!“ heißt diese Veranstaltungsreihe, bei der auf bequemen Kuschelkissen und abgeschirmt vom lauten Bibliotheksbetrieb schönen Geschichten gelauscht werden kann. Die Geschichten sind für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren geeignet. Es wird ca. 30 Minuten gelesen, wenn die Kleinen länger mögen, natürlich auch länger. Eltern und Großeltern sind ebenfalls herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.
Seit August 2019 öffnet die Ernst-Abbe-Bücherei im Zwischenquartier in der ehemaligen Augenklinik, Carl-Zeiss-Platz 10, bis zur Fertigstellung des Bibliotheksneubaus (voraussichtlich 2023).
Details: Vorlesen für Kinder in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena


21.02.2020 -30.04.2020

Bewerbung um Fördermittel für das Projekt "Total Digital!"


Im Rahmen der zweiten Phase des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (2018 bis 2022), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, kann der dbv mit seinem Projekt „Total Digital!“ an sein erfolgreiches Vorgängerprojekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ anknüpfen. Es werden kulturelle Bildungsvorhaben gefördert, in denen Kinder und Jugendliche Geschichten kennenlernen und dazu angeregt werden, sich mit digitalen Medien kreativ auszudrücken. Die nächste Ausschreibungsrunde endet am 30. April 2020. Praxisbeispiele, die nachgenutzt werden können, und alle Informationen zu den Förderbedingungen sind abrubar unter: www.lesen-und-digitale-medien.de.
Details: Bewerbung um Fördermittel für das Projekt "Total Digital!"


21.02.2020 -22.02.2020

Tatort Schreibtisch! - Krimischreibwerkstätten in München


Wer nicht alleine schreiben möchte oder noch nicht genau weiß, wie man einen Krimi schreibt, kann sich Anregungen, Tipps und Unterstützung in den Krimischreibwerkstätten holen. Spürnasen und Detektive erhalten die Chance, gemeinsam mit Expertinnen spannende Geschichten und knifflige Fälle zu erfinden. Für Schulklassen werden Schreibwerkstätten in Münchner Stadtbibliotheken veranstaltet. Termine sind online verfügbar. Anmeldung telefonisch direkt bei den Bibliotheken, ohne Gebühr.
Am 21. und 22.02.2020, jeweils von 11.00 bis 16.30 Uhr finden offene Schreibwerkstätten im Literaturhaus München statt. Anmeldung unter: anmeldung@kulturundspielraum.de
Details: Tatort Schreibtisch! - Krimischreibwerkstätten in München