Kalender

17.01.2020

Schreibwettbewerb der 16. Hamburger Märchentage


Auch in diesem Jahr sind junge Märchenfreunde wieder aufgerufen, aktiv bei den Hamburger Märchentagen mitzuwirken. Gemeinsam mit der Behörde für Schule und Berufsbildung laden die Organisatoren alle 5. und 6. Klassen der Hamburger Schulen ein, Märchen zu erfinden. Passend zum Thema „Märchen aus Skandinavien – Norwegen“ lautet das Motto des Wettbewerbs in diesem Jahr „Übers Nordmeer zum Reich der Trolle“. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer fachkundigen Jury nominiert und mit tollen Preisen belohnt. Das Siegermärchen wird im Dezember bei der Veranstaltung „Märchen im Michel“ in der St. Michaelis Kirche vorgelesen. Einsendeschluss ist der 17. Januar 2020.
Details: Schreibwettbewerb der 16. Hamburger Märchentage