Kalender

16.01.2020 -23.01.2020

44. Literarische Woche Bremen


„Lie­be in unüber­sicht­li­chen Zei­ten - Lebens- und Lie­bes­sti­le im Sog der Ver­än­de­rung“ lautet das Motto der 44. Literarischen Woche Bremen. Das Programm erarbeitet die Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung alljährlich gemeinsam mit Kooperationspartnern aus verschiedenen Kultureinrichtungen der Stadt. Es bietet Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Gespräche und Musik sowie spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Am 20. Januar wird im Bremer Rathaus der Bremer Literaturpreis 2020 an Barbara Honigmann für ihren Roman „Georg“ verliehen. Den Förderpreis erhält Tonio Schachinger für seinen Roman „Nicht wie ihr“.
Details: 44. Literarische Woche Bremen