Kalender

06.11.2019 -06.11.2019

Preisverleihung Deutscher Lesepreis 2019


Der Deutsche Lesepreis steht unter der Schirmherrschaft von Frau Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien. Er wird am 6. November 2019 im Berliner Humboldt Carré in sechs Kategorien verliehen: individuelles Engagement, kommunales Engagement, Sprach- und Leseförderung in Kitas, Leseförderung an Schulen, Leseförderung mit digitalen Medien und Sonderpreis für prominentes Engagement. Aus ca. 700 Bewerbungen nominierte die Jury 48 Projekte für die Shortlist.
Details: Preisverleihung Deutscher Lesepreis 2019


06.11.2019 -06.11.2019

6. Bayerischer Schulbibliothekstag


Im zweijährigen Rhythmus veranstalten das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle für das öffentlichen Bibliothekswesen/BSB und der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg den bayerischen Schulbibliothekstag. Referentinnen und Referentin aus dem Bibliothekswesen, der Wissenschaft und der Schulpraxis setzen Impulse und treten in den Dialog mit Lehrkräften sowie bibliothekarischem Fachpersonal. Der Tag bietet Gelegenheit, sich über aktuelle Fragen der Schulbibliotheksarbeit auszutauschen. Der 6. Bayerische Schulbibliothekstag findet am 6. November 2019 im südpunkt in Nürnberg statt. Den Eröffnungsvortrag „Andere Geschichten. Potenziale digitalen Lesens in der Schulbibliothek“ hält Prof. Dr. Jan Boelmann, Pädagogische Hochschule Freiburg. Anschließend besteht die Möglichkeit, an fünf verschiedenen Foren teilzunehmen. Zum Abschluss des Schulbibliothekstages präsentiert Frank Sommer „Sternstunden der Vorlese-Literatur –Oder: Was ist moderiertes Social reading?“.
Details: 6. Bayerischer Schulbibliothekstag


06.11.2019 -10.11.2019

ARD-Hörspieltage 2019


Fünf Hörspieltage, angefüllt mit allem, was Liebhaberinnen und Liebhaber akustischer Kunst sich wünschen, bietet das gemeinsame Festival der Landesrundfunkanstalten und des Deutschlandradios im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe. Neben Hörspielen stehen Liveperformances, Diskussionen und Konzerte auf dem Programm. In der „Nacht der Gewinner“ werden sechs Preise verliehen, u.a. der Deutsche Kinderhörspielpreis und der Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe. Am Kinderhörspieltag am 10. November sind die neuesten Kinderhörspielproduktionen der ARD und des DRadios sowie das Gewinnerstück des Deutschen Kinderhörspielpreises 2019 zu hören. Außerdem gibt es für das junge Publikum abwechslungsreiche Angebote für Ohren und Augen zum Mitmachen und Kreativsein. Höhepunkt des Kinderhörspieltags ist das Live-Musikhörspiel „Die Geschichte von der Schüssel und vom Löffel“. Der Eintritt ist frei.
Details: ARD-Hörspieltage 2019


06.11.2019 -18.11.2019

LesArt.Festival Dortmund 2019


Nun schon zum zwanzigsten Mal lädt das Dortmunder Literaturfestival LesArt zu Literaturveranstaltungen an besonderen Orten ein. Heimlicher Höhepunkt des Festivals ist das KindergartenBuchTheaterFestival für das 15 Dortmunder Kindergartengruppen jeweils ein Kinderbuch ausgewählt und daraus ein Theaterstück entwickelt haben. Diese fantasievoll und bunt inszenierten Theaterstücke werden auf der großen Bühne des Theaters Fletch Bizzel aufgeführt. Beim großen Abschluss-Lesefest der sechs halbjährigen Schul-Schreibwerkstätten präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Arbeiten und Ergebnisse zum Thema „Riding the Bull – Ich, Europa“.
Details: LesArt.Festival Dortmund 2019


06.11.2019 -06.11.2019

Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen


„Leseverstehen oder literarische Bildung? – Beides! Impulse für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe I“ lautet das Thema der fünften Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 6. November 2019 von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. Vor dem Hintergrund der Forschungsergebnisse aus dem Projekt TAMoLi – Texte, Aktivitäten und Motivationen im Lese- und Literaturunterricht in der Sekundarstufe I – werden Entwicklungsmöglichkeiten zur Gestaltung des Literaturunterrichts während der Tagung präsentiert und diskutiert. Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur spricht ein Grußwort. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe, Deutschdidaktikerinnen und -didaktiker, Lehramtsstudierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter sowie Interessierte. Sie wird in Kooperation mit der Universität Hildesheim durchgeführt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 23. Oktober 2019.
Details: Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen