Kalender

06.11.2019 -06.11.2019

6. Bayerischer Schulbibliothekstag


Im zweijährigen Rhythmus veranstalten das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle für das öffentlichen Bibliothekswesen/BSB und der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg den bayerischen Schulbibliothekstag. Referentinnen und Referentin aus dem Bibliothekswesen, der Wissenschaft und der Schulpraxis setzen Impulse und treten in den Dialog mit Lehrkräften sowie bibliothekarischem Fachpersonal. Der Tag bietet Gelegenheit, sich über aktuelle Fragen der Schulbibliotheksarbeit auszutauschen. Der 6. Bayerische Schulbibliothekstag findet am 6. November 2019 im südpunkt in Nürnberg statt. Den Eröffnungsvortrag „Andere Geschichten. Potenziale digitalen Lesens in der Schulbibliothek“ hält Prof. Dr. Jan Boelmann, Pädagogische Hochschule Freiburg. Anschließend besteht die Möglichkeit, an fünf verschiedenen Foren teilzunehmen. Zum Abschluss des Schulbibliothekstages präsentiert Frank Sommer „Sternstunden der Vorlese-Literatur –Oder: Was ist moderiertes Social reading?“.
Details: 6. Bayerischer Schulbibliothekstag


06.11.2019 -06.11.2019

Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen


„Leseverstehen oder literarische Bildung? – Beides! Impulse für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe I“ lautet das Thema der fünften Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 6. November 2019 von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. Vor dem Hintergrund der Forschungsergebnisse aus dem Projekt TAMoLi – Texte, Aktivitäten und Motivationen im Lese- und Literaturunterricht in der Sekundarstufe I – werden Entwicklungsmöglichkeiten zur Gestaltung des Literaturunterrichts während der Tagung präsentiert und diskutiert. Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur spricht ein Grußwort. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe, Deutschdidaktikerinnen und -didaktiker, Lehramtsstudierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter sowie Interessierte. Sie wird in Kooperation mit der Universität Hildesheim durchgeführt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 23. Oktober 2019.
Details: Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen