Kalender

15.03.2019 -31.03.2019

21. Erfurter Kinderbuchtage


Unter dem Motto „Bilder erzählen Geschichten“ eröffnet die Illustratorin Jutta Bauer die 21. Erfurter Kinderbuchtage und die 14. Kinder-Universität „Rund um das Buch“ am 15. März um 18.00 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses. Der Eintritt ist frei. Vom 18. bis 22. März 2019 können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 5 im Rahmen der Kinder-Universität Vorlesungen und Seminare an der Universität Erfurt besuchen. Auf dem Programm der Kinderbuchtage stehen neben Lesungen, u. a. im Flughafen, im Thüringer Zoopark und in der Landespolizeidirektion, auch Straßenbahnlesungen und eine Kriminacht im Hotel Zumnorde. Zum Abschluss wird am 31. März eine Kinderbuchparty im großen Atrium der Stadtwerke in der Magdeburger Allee gefeiert. Zu Gast ist Marco Eßer, die deutsche Hörbuch-Stimme von Greg Heffley aus „Gregs Tagebuch“.
Details: 21. Erfurter Kinderbuchtage


15.03.2019 -15.03.2019

Nacht der Bibliotheken in NRW


Alle zwei Jahre bieten die Bibliotheken aller Sparten in NRW ihren Besucherinnen und Besuchern etwas ganz Besonderes: Sie öffnen ihre Häuser bis tief in die Nacht und laden unter einem bestimmten Motto zu spannendem, poetischem, sinnlichem oder amüsantem Programm ein. „mach es!“ lautet das Motto der nächsten Nacht der Bibliotheken am 15. März 2019.
Details: Nacht der Bibliotheken in NRW


15.03.2019

Annalise-Wagner-Preis, Annalise-Wagner-Jugendpreis


Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich auf Vorschläge und Bewerbungen für den Annalise-Wagner-Preis 2019. Für junge Autorinnen und Autoren bis 27 Jahre gibt es zusätzlich eine Chance auf den Annalise-Wagner-Jugendpreis. Ausgezeichnet wird ein Text, der sich inhaltlich auf die Region Mecklenburg-Strelitz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bezieht oder der von AutorInnen aus dieser Region verfasst wurde. Dabei ist Sachliteratur genauso gefragt wie Belletristik oder Kinder- und Jugendliteratur. Willkommen sind Publikationen aus den letzten drei Jahren und neue Manuskripte. Ab sofort können Vorschläge und Eigenbewerbungen zusammen mit einem Exemplar des Textes eingereicht werden an: Annalise-Wagner-Stiftung, c/o Regionalbibliothek Neubrandenburg, Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg. Einsendeschluss ist am 15. März 2019. Mehr Informationen gibt es unter www.annalise-wagner-stiftung.de, per Telefon 0395/5551333 oder per eMail an stiftung.bibl@neubrandenburg.de.


Details: Annalise-Wagner-Preis, Annalise-Wagner-Jugendpreis


15.03.2019

Ausschreibung: Bibliothek des Jahres 2019


Die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres“ würdigt vorbildliche und innovative Bibliotheksarbeit, insbesondere unter Nutzung von digitalen Bildungsangeboten. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird 2019 zum 20. Mal verliehen. Eine unabhängige Jury wird die Bewerbungen hinsichtlich der Qualität und Zukunftsorientierung der bibliothekarischen Arbeit, des kreativen Einsatzes von digitalen Möglichkeiten sowie des überregionalen und internationalen Engagements prüfen. Der Preis wird am 24. Oktober 2019 - dem Tag der Bibliotheken - am Ort des Preisträgers verliehen. Ein Teil des Preisgeldes soll für eine Veranstaltung zum Themenbereich „Digitalisierung“ eingesetzt werden. Bis zum 15. März 2019 können sich Bibliotheken aller Sparten und Größen bewerben.
Details: Ausschreibung: Bibliothek des Jahres 2019