Kalender

19.02.2019 -24.02.2019

Erich Kästner Museumsfestival in Dresden


„Von Vielfalt und Neuer Sachlichkeit“ lautet das Thema des Erich Kästner Museumsfestivals in diesem Jahr. Anlässlich des 120. Geburtstages von Erich Kästner wird es in drei Kapiteln gefeiert. Das erste Kapitel „Telegramm an alle Welt“ bietet vom 19. bis zum 24. Februar 2019 u. a. ein Winterferienprogramm für 9- bis 14-Jährige, das Mitmach-Musical „Die Konferenz der Tiere“ und einen Familien-Parcours im Erich Kästner Viertel mit Emil Tischbein und Fräulein Blümchen. Es folgen das zweite Kapitel „Der synthetische Mensch“ vom 14. bis zum 20. März und das dritte Kapitel „Lassen Sie sich nichts weismachen!“ vom 4. bis zum 7. April 2019. Das Programm ist online verfügbar.
Details: Erich Kästner Museumsfestival in Dresden


19.02.2019 -19.02.2019

Fortbildung: Wie kommt der Wolf in die Stimme? (Anmeldeschluss)


Für Grundschullehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher bietet die Akademie für Lesefö­r­derung Niedersachsen am 5. März 2015 von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover eine Fortbildung an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in diesem Seminar erfahren, wie unser Sprechen eigentlich funktioniert. Sie werden erarbeiten, welche Möglichkeiten es gibt, das eigene Vorlesen ansprechender, interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten, sodass es die Kinder in den Bann der Geschichte zieht. Zudem gibt es eine ganze Reihe von Übungen für Stimme und Atmung, die dabei helfen können, mit der Stimme gesund durch den Berufsalltag zu kommen. Diese Veranstaltung wird im Modul „Vorlesetechniken“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 5 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 19. Februar 2019.
Details: Fortbildung: Wie kommt der Wolf in die Stimme? (Anmeldeschluss)