Kalender

31.01.2019 -31.01.2019

Vorlesen für Kinder in der Stadtbücherei Bad Bramstedt


Jeden Donnerstag um 16.00 Uhr liest Frau Knott allen Kindern, die eine halbe Stunde lang zuhören können, in der in der Stadtbücherei Bad Bramstedt etwas vor.
Details: Vorlesen für Kinder in der Stadtbücherei Bad Bramstedt


31.01.2019

Das Leseraben-Geschichten-Spiel 2019


Das Leseraben-Geschichten-Spiel ist eine Leseförderkampagne für Erstleserinnen und Erstleser von Stiftung Lesen, Ravensburger Buchverlag und Mildenberger Verlag. Ziel des Wettbewerbs ist es, Leseanfängerinnen und -anfängern nachhaltig Lesefreude zu vermitteln. Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen können den Leseraben bei einem spannenden Abenteuer begleiten, Rätselfragen zur Geschichte lösen und ihre ersten Schreibkenntnisse beim Leseraben-Schreibwettbewerb einbringen. Diesmal lernt der Leserabe Rad fahren und erlebt dabei wieder viele spannende und lustige Abenteuer. Ganz klar, dass er dabei die Unterstützung der Kinder benötigt. 10.000 Lehrkräfte bundesweit können kostenfrei die Projektmaterialien anfordern. Neben dem Leseheft mit der Geschichte und Rätselfragen erhalten sie zum Projektstart im März 2019 ein Lehrermanual mit allen Informationen zum Projekt sowie Malvorlagen. Weiterführende Download-Arbeitsblätter komplettieren das Angebot. Lehrkräfte können ihre Klassen per Online-Formular für die neue Runde des Leseraben-Geschichten-Spiels anmelden. Anmeldeschluss ist am 31. Januar 2019.
Details: Das Leseraben-Geschichten-Spiel 2019


31.01.2019

Junges Literaturforum Hessen-Thüringen


Junge Autorinnen und Autoren im Alter von 16 bis 25 Jahren aus Hessen und Thüringen haben bis zum 31. Januar 2019 die Gelegenheit, sich mit Prosatexten oder Gedichten am Wettbewerb Junges Literaturforum Hessen-Thüringen zu beteiligen. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Thüringer Staatskanzlei und dem Hessischen Literaturforum im Mousonturm e. V. ausgeschrieben. Zu gewinnen sind Preisgelder in Höhe von 800 Euro in der ersten Preiskategorie. Außerdem können 15 Preisträgerinnen und Preisträger an einem Wochenendworkshop teilnehmen. Alle Siegertexte werden in einer Anthologie veröffentlicht.
Details: Junges Literaturforum Hessen-Thüringen