Kalender

22.01.2019 -22.01.2019

Fortbildung: Die Nordhorner Lesefüchse: Kinder als professionelle Vorleserinnen und Vorleser ausbilden (Anmeldeschluss)


An Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Lehrkräfte sowie Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen, Vorlesepatinnen und -paten sowie Interessierte richtet sich diese Fortbildung am 5. Februar 2019 im Gymnasium in der Wüste in Osnabrück. Lesefüchse sind lesebegeisterte Kinder der dritten Klassen, die in Nordhorner Grundschulen zu professionellen Vorleserinnen und Vorlesern ausgebildet werden. Die Ausbildung zum Lesefuchs umfasst ca. 19 Unterrichtsstunden in einem Schulhalbjahr. Sie kann in der Schule als AG angeboten werden und schließt mit der Übergabe eines Diploms ab. Zu den üblichen Einsatzorten der Lesefüchse zählen Kindergärten, die Stadtbibliothek Nordhorn oder das Vorlesezelt auf dem Nordhorner Weihnachtsmarkt. Die Lesefüchse gewinnen durch ihre Tätigkeit nicht nur an Selbstbewusstsein, sie motivieren auch andere Kinder zum Lesen. Im Rahmen dieses Fortbildungsangebots stellt die langjährige Ausbilderin der Nordhorner Lesefüchse, Rosel Jansen, ihr Konzept vor, sodass es von anderen übernommen werden kann. Zur Veranstaltung soll ein Lieblingsbilderbuch mitgebracht werden. Diese Veranstaltung wird im Modul „Vorlesetechniken“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 5 Unterrichtseinheiten anerkannt. Anmeldeschluss ist am 22. Januar 2019.
Details: Fortbildung: Die Nordhorner Lesefüchse: Kinder als professionelle Vorleserinnen und Vorleser ausbilden (Anmeldeschluss)


22.01.2019 -22.01.2019

Fortbildung: Mit den "Lesedetektiven" in die Abschlussprüfung? - Lesestrategien ab Klasse 8 (Anmeldeschluss)


Für Lehrkräfte aller Schulformen ab Klasse 8 veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 5. Februar 2019 von 14.30 bis 17.15 Uhr eine Fortbildung im Gymnasium in der Wüste in Osnabrück. Die Vermittlung und das Trainieren der basalen Lesefertigkeiten (Leseflüssigkeit und grundlegende Lesestrategien) sollten mit Ende der Unterstufe abgeschlossen sein. Aber was kommt dann? Welche Lesestrategien benötigen Schülerinnen und Schüler neben dem Markieren, Bilden von Sinnabschnitten und Fragenstellen, um sich die zunehmend komplexeren Texte anzueignen? In der Fortbildung sollen den Teilnehmenden Lesestrategien für Fortgeschrittene praxisnah und exemplarisch anhand konkreter Textbeispiele und Aufgaben aufgezeigt werden. Ferner werden Möglichkeiten, die Lesekompetenz mit Blick auf Lesestrategien zu diagnostizieren ebenso thematisiert wie Prinzipien der Vermittlung von Lesestrategien. Diese Veranstaltung wird im Modul „Methoden der Leseförderung“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 22. Januar 2019.
Details: Fortbildung: Mit den "Lesedetektiven" in die Abschlussprüfung? - Lesestrategien ab Klasse 8 (Anmeldeschluss)


22.01.2019 -22.01.2019

Bücher-Bande in der Stadtbibliothek Moers


Die „Bücher-Bande“ ist eine literarische Spielgruppe für Kinder ab ca. 1,5 Jahren und ihre Begleitpersonen. Jede Veranstaltungsreihe umfasst in der Regel insgesamt fünf Termine, jedes Treffen dauert 45 Minuten. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für das Material wird einmalig für alle 5 Termine ein Kostenbeitrag von 5 € erhoben. Anmeldung und Informationen zum Projekt bei Ina Wilmsmann unter (02841) 201-764 oder per Mail an: E-Mailina.wilmsmann@moers.de.
Details: Bücher-Bande in der Stadtbibliothek Moers