Kalender

19.10.2018 -24.12.2018

Thüringer Märchen- und Sagenfest


Beim Thüringer Märchen- und Sagenfest verzaubern professionelle Erzählerinnen und Erzähler mit ihrer Kunst Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Organisatoren des Festes legen großen Wert auf die Pflege der Tradition des freien Erzählens und die damit verbundene Kultur des Zuhörens. Das Märchen als traditionelles Bildungs- und Kulturgut steht im Mittelpunkt des Festes. Die Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ in Meiningen lädt zu Märchen vom Glück, zu Puppentheater, Märchenreise und MärchenContest ein. Vom 1. bis zum 23. Dezember erzählt Frau Holle täglich um 16.45 ein Märchen und öffnet ein Türchen des Meininger Adventskalenders am Gebäude der Stadtbibliothek. Wenn das 24. Türchen geöffnet wird, zeigt das Figurentheater-Fex aus Helmstadt-Bargen das Märchen „Hase und Holunderbär: Die verlorene Weihnachtspost“.
Details: Thüringer Märchen- und Sagenfest


19.10.2018 -19.10.2018

Fortbildung: Die Nordhorner Lesefüchse: Kinder als professionelle Vorleserinnen und Vorleser ausbilden


An Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Lehrkräfte sowie Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen, Vorlesepatinnen und -paten sowie Interessierte richtet sich diese Fortbildung am 19. Oktober 2018 im Gymnasium in der Wüste in Osnabrück. Lesefüchse sind lesebegeisterte Kinder der dritten Klassen, die in Nordhorner Grundschulen zu professionellen Vorleserinnen und Vorlesern ausgebildet werden. Die Ausbildung zum Lesefuchs umfasst ca. 19 Unterrichtsstunden in einem Schulhalbjahr. Sie kann in der Schule als AG angeboten werden und schließt mit der Übergabe eines Diploms ab. Zu den üblichen Einsatzorten der Lesefüchse zählen Kindergärten, die Stadtbibliothek Nordhorn oder das Vorlesezelt auf dem Nordhorner Weihnachtsmarkt. Die Lesefüchse gewinnen durch ihre Tätigkeit nicht nur an Selbstbewusstsein, sie motivieren auch andere Kinder zum Lesen. Im Rahmen dieses Fortbildungsangebots stellt die langjährige Ausbilderin der Nordhorner Lesefüchse, Rosel Jansen, ihr Konzept vor, sodass es von anderen übernommen werden kann. Zur Veranstaltung soll ein Lieblingsbilderbuch mitgebracht werden. Diese Veranstaltung  wird im Modul „Vorlesetechniken“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 5 Unterrichtseinheiten anerkannt. Anmeldeschluss ist am 8. Oktober 2018.
Details: Fortbildung: Die Nordhorner Lesefüchse: Kinder als professionelle Vorleserinnen und Vorleser ausbilden


19.10.2018 -19.10.2018

Veranstaltungen im Lesecafé Dulsberg


Das Lesecafé Dulsberg ist eine alternative Stadtteilbibliothek im Herzen der Gesamtschule Alter Teichweg in Hamburg. Es bietet Lesestoff und Veranstaltungen für jede Altersgruppe: Gedichte für Wichte in deutscher, englischer, türkischer und portugiesischer Sprache (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag), eine Zeitungswerkstatt für Schülerinnen und Schüler (Mittwoch), Vorbereitung auf die Deutschprüfung für Zuwanderer (Freitag) und den Sprach- und Kulturkurs „Ga Adangme“ für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene (Samstag).
Details: Veranstaltungen im Lesecafé Dulsberg