Kalender

30.09.2018 -30.09.2018

Kinderhörspiel "Milas Welt" im Deutschlandfunk Kultur


Sonntags und feiertags um 8.05 Uhr ist Hörspieltag bei Kakadu, dem Kinderprogramm im Deutschlandfunk Kultur. Am 30. September wird das Hörspiel „Milas Welt“ von Thilo Reffert für Kinder ab 8 Jahren gesendet. - Mila ist allein - aber nicht einsam. Denn sie hat WLAN und ihr Handy und den Klassenchat. Da macht es nichts, dass sie allein im Hotelzimmer sitzt, während ihre Eltern essen gehen und ihre große Schwester Lara auf eigene Faust die Berliner Clubszene erkundet. Für Mila summt das Leben, es fiept und piept und plingt und brummt in allen Chats und Foren. Und obendrauf hat jetzt auch Milas Oma ein Smartphone, das sie ausprobieren will - ROLL EYES! Doch bald schon muss Mila feststellen: Das Internet kann auch hässlich sein.
Sendefrequenzen von Deutschlandfunk Kultur unter: www.deutschlandfunkkultur.de/frequenzen-suchen.1744.de.html
Details: Kinderhörspiel "Milas Welt" im Deutschlandfunk Kultur


30.09.2018

Literaturpreis "Aufstieg durch Bildung"


Die noon Foundation, Mannheim - eine gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts zur Förderung der Bildung und Erziehung (insbesondere von bedürftigen Kindern und Jugendlichen aus bildungsfernen Schichten) in der Rhein Neckar Region und zur Förderung von Kunst und Kultur (insbesondere der deutschsprachigen Literatur) - lobt erstmals den Literaturpreis „Aufstieg durch Bildung“ aus.  Da Jugendliche und Erwachsene nur selten über ihre Herkunft und ihre Erfahrungen sprechen und sich wenig Literatur dieses „Aufsteiger“ Themas angenommen hat, soll die Behandlung dieser Thematik in einem deutschsprachigen Prosatext (Erzählung, Roman) mit einem Preis ausgezeichnet werden. Eingesandt werden kann ein unveröffentlichtes Manuskript bzw. ein nach dem 30. September 2016 erstmals veröffentlichter Text (30-100 Seiten). Einsendeschluss ist der 30. September 2018. Das Preisgeld beträgt 4000€.
Details: Literaturpreis "Aufstieg durch Bildung"


30.09.2018

lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im September 2018


llyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Er bietet Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren die Möglichkeit, monatlich Gedichte zu wechselnden Themen zu schreiben und über ein Online-Formular einzureichen. Als Inspiration für das eigene Schreiben dienen je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat. Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 6 Monatsgewinner/innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner/innen 12 Jahresgewinner/innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin.
„sprung mit raketenrucksack“ lautet das Thema im September 2018. Das Gedicht „für majakowski“ von Max Czollek und große Landesausstellung „Karl Marx 1818-1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ im Rheinisches Landesmuseum Trier und Stadtmuseum Simeonstift dienen als Inspirationsquellen. Ergänzend werden in den Partnerausstellungen im Museum Karl-Marx-Haus und im Museum am Dom die Wirkungsgeschichte sowie zeitgenössische Aspekte beleuchtet. Mit Schreibwerkstätten ist lyrix im September zu Gast in den Trierer Museen. Unterrichtsmaterial zum Thema steht zum Download zur Verfügung.
Details: lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im September 2018


30.09.2018

Ausschreibung: Deutscher Jugendliteraturpreis 2019


Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schreibt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 aus. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Als Teil des Deutschen Jugendliteraturpreises werden auch die Sonderpreise „Gesamtwerk“ und „Neue Talente“ vergeben, 2019 jeweils an eine Illustratorin oder einen Illustrator . Die Ausschreibungsunterlagen stehen zum Download zur Verfügung. Die Einreichfrist endet am 30. September 2018.
Zum zehnten Mal vergibt der Deutsche Literaturfonds in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien. Zwei sechsmonatige Stipendien in Höhe von jeweils 12.000 Euro werden an zwei deutschsprachige Jugendbuchautorinnen oder -autoren vergeben. Eine Bewerbung für ein Stipendium erfolgt automatisch mit der Einreichung eines deutschsprachigen Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Einreichfrist endet am 30. September 2018. Die Stipendien werden im Rahmen der Bekanntgabe der Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 am 21. März 2019 auf der Leipziger Buchmesse verliehen.
Details: Ausschreibung: Deutscher Jugendliteraturpreis 2019