Kalender

14.06.2018 -18.06.2018

StadtLesen in Heidelberg


Auf dem Universitätsplatz in Heidelberg wird vom 14. bis 18. Juni das Lesewohnzimmer des Kulturprojekts StadtLesen eingerichtet. Täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit stehen 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. Warme Decken liegen für kühlere Leseabende bereit und Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Freitag sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Der Sonntag ist Familienlesetag. Am 14. Juni um 20.00 Uhr liest Mirko Bonné aus seinem Roman „Lichter als der Tag“. Am 16., 17. und 18. Juni wird jeweils von 11.00 bis 15.00 Uhr ein Kinder- und Jugendliteraturfest veranstaltet. Das Kulturprojekt StadtLesen wird von der Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet.
Details: StadtLesen in Heidelberg


14.06.2018 -14.06.2018

Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Hannover


Die für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen. Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Buchhändler/-innen sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jede Seminarteilnehmerin/ jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops besuchen. Diese Veranstaltung wird im Modul „Kinder- und Jugendliteratur“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt. Informationen zum Programm und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Anmeldungen für Kurzentschlossene sind weiterhin möglich.
Details: Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Hannover