Kalender

11.06.2018 -11.08.2018

LESESOMMER Rheinland-Pfalz


Am 11. Juni eröffnet Kulturstaatssekretär Salvatore Barbaro gemeinsam mit dem Frankenthaler Oberbürgermeister Martin Hebich in der Stadtbücherei Frankenthal den 11. LESESOMMER Rheinland-Pfalz. Bis zum 11. August 2018 stellen landesweit 195 öffentliche Bibliotheken exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren zur Verfügung. Insbesondere Kinder und Jugendliche, die sonst kaum oder nur wenig lesen, sollen damit angesprochen werden. Unter www.lesesommer.de können die LESESOMMER-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer zu den gelesenen Büchern Buchtipps abgeben oder sie beantworten in der Bibliothek in einem Interview Fragen zum Buch. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme am LESESOMMER im nächsten Zeugnis. Zudem nimmt man mit jeder Bewertungskarte, die zu einem gelesenen Buch ausgefüllt und in der Bibliothek abgegeben wird, an einem Gewinnspiel teil. Der seit 2008 jährlich veranstaltete LESESOMMER ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“, er wird koordiniert vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz und steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.
Details: LESESOMMER Rheinland-Pfalz


11.06.2018 -11.06.2018

Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Frankfurt am Main


Die für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen. Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Buchhändler/-innen sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jede Seminarteilnehmerin/jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops besuchen. Diese Veranstaltung wird im Modul „Kinder- und Jugendliteratur“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt. Informationen zum Programm und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Anmeldungen für Kurzentschlossene sind weiterhin möglich.
Details: Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Frankfurt am Main